Wir sind begeistert und gerührt, wie viele Kinder und Jugendliche bei unserem Kreativwettbewerb „Tierschutzbär auf Tatze“ anlässlich unseres 180. Geburtstags mitgemacht haben. Sage und schreibe 261 Werke von jungen Künstler*innen haben uns erreicht! Zum Teil haben sogar ganze Schulklassen Gemeinschaftswerke erstellt. Die Kolleginnen aus der Abteilung Kinder- und Jugendtierschutz hatten alle Hände voll zu tun, die Bilder zu sichten, zu sortieren und anschließend die Kunstwerke im Tierheim Berlin auszustellen. Bei so vielen tollen Bildern ist es unserer fünfköpfigen Jury, bestehend aus Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichen Bereichen des Tierheims Berlin nicht leicht gefallen, eine Entscheidung zu treffen.

In der Altersgruppe 6 bis 10 Jahre hat Adelin den 1. Platz, Tayler Max den 2. Platz und Ida Marie den 3. Platz erreicht.

In der Altersgruppe 11 bis 16 Jahre hat Maximilian den 1. Platz, Louis den 2. Platz und Celina den 3. Platz erreicht.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner*innen und vielen lieben Dank an alle kleinen und größeren Tierfreund*innen, die an unserem Kreativwettbewerb teilgenommen haben. Übrigens: Wir sind uns ganz sicher – für unsere Tierheim-Schützlinge und unseren Tierschutzbär haben alle Bilder gewonnen.

Die Ausstellung mit allen Kunstwerken ist in unserem Veranstaltungssaal bis Ende des Jahres aufgebaut und kann gern während der Öffnungszeiten besichtigt werden.