Eine wichtige Bitte an Sie: Bleiben Sie zuhause!

Uns erreichen zurzeit sehr viele Anfragen von Tierfreund*innen, die uns in dieser schwierigen Situation mit Sachspenden unterstützen möchten. Darüber freuen wir uns wirklich sehr! Dennoch bitte wir Sie dringend aktuell zu Ihrem eigenen Schutz und dem Schutz Anderer auf das „Vorbeibringen“ von Sachspenden sowie den Versand zu verzichten. Die Situation ist natürlich auch bei uns sehr angespannt und die Versorgung unserer Schützlinge hat oberste Priorität. Da niemand die weitere Entwicklung einschätzen kann, helfen uns zurzeit vor allem Geldspenden, damit wir auch weiterhin den Tierheimbetrieb sichern können. Dabei freuen wir uns über jede Unterstützung, jeder Euro hilft. Nähere Informationen zu den Auswirkungen von Corona auf unsere Arbeit finden Sie hier.

Das Tierheim Berlin finanziert sich fast ausschließlich durch Spenden und freut sich sehr über Ihre Unterstützung! Ob Kauknochen oder Katzenbettchen, Papageienspielzeug oder Kaninchenhöhle – helfen Sie mit unsere mehr als 1.300 Tierheim-Schützlingen gut zu versorgen und ihnen vielleicht auch einmal einen besonderen Wunsch zu erfüllen. Welche Dinge im Tierheim Berlin ganz besonders gebraucht werden, haben wir für Sie in dieser „tierischen Wunschliste“ zusammengefasst. Vielleicht nutzen Sie Ihren nächsten Besuch bei uns und bringen Ihre Sachspenden persönlich vorbei? Unsere neu eröffnete Spendenbox finden Sie direkt am Haupteingang des Tierheims. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Gut zu wissen: Bei Sachspenden kann eine Spendenbestätigung nur ausgestellt werden, wenn die Artikel neu sind und der Original-Einkaufsbeleg mit Einkaufspreis vorliegt. Wenn Sie eine Sachspendenbescheinigung wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen am Schalter. Diese helfen Ihnen gerne weiter. Den Schalterbereich finden Sie im Foyer des Tierheims Berlin, direkt neben dem Haupteingang.

Eine Bitte haben wir noch:

Da das Tierheim Berlin sich fast ausschließlich durch Spenden finanziert, freuen wir uns immer über jede Hilfe. Aber bitte übergeben Sie uns nur Sachspenden, die wir auch wirklich verwenden können. Defekte oder auch stark verschmutze Dinge können wir aus hygienischen Gründen ebenso wenig verwenden wie bereits geöffnetes oder abgelaufenes Futter. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (Arzneimittelverordnung) dürfen wir auch grundsätzlich keine Medikamente – auch originalverpackte – als Sachspende entgegen nehmen. Diese müssten Sie bitte bei einem Recyclinghof oder einer Apotheke abgeben. Bitte unterstützen Sie uns auch hiermit, denn die jährlich anfallenden hohen Entsorgungskosten gehen vor allem zu Lasten unserer Tiere. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Unsere Tierheim-Schützlinge bitten um folgende Sachspenden:

Katzen

Katzengras,  Katzenminze, Katzennassfutter aller Art, Katzentrockenfutter, Katzentreppen, mittelgroße und große Katzenkletter- bzw. Kratzbäume für drinnen und draußen, Kratzmöbel aus Wellpappe, Kunststoffhöhlen bzw. Donuts, Spielzeug zur Beschäftigung (Pokerbox, Funboard, Tunnelfeder usw.), Spielangeln, Decken und Handtücher, kleine Gartentische und -stühle

Hunde

Halsbänder, Maulkörbe, Leinen (2 Meter, bitte nicht genietet), Schleppleinen (5 Meter), Leibchen, Hundenassfutter, Hundetrockenfutter, getrocknete Kauartikel (Rinderohren, Ochsenziemen usw.), Decken, Hundekörbchen, mittlere und große Transportboxen, Torgawurzeln, Futterbälle (Kongs), stabile Schattenplätze, Hundehütten und Wassertröge für die Ausläufe

Kleintiere

Häuser, Brücken, Näpfe aus Naturprodukten (kein Plastik!), große Schüsseln und Auflaufformen aus Metall oder Keramik, Futter (Heu, Kräuter usw.), Geäst von unbehandelten Obstbäumen, Weiden oder Nussbäumen

Vögel

Spielzeug (Sisalseile, -schaukeln und –spiralen, bitte kein Plastik!), Futter wie Kolbenhirse, Studentenfutter, Balkonkästenuntersetzer, große Metallnäpfe mit Aufhängung

Für unsere Exoten

Einrichtungsmaterialien wie Steine, Wurzeln, Korkröhren und Höhlen, Trinknäpfe, Pflanzen (Ficus, Efeutute, Orchideen, Bromelien)

Bauernhof

Futter- und Wassertröge (aus Ton), Heuraufen, Futterkrippen, Klauenpflege-Set, Körperpflege-Set,

Halfter, Heunetze, Scheuerbürsten, Schubkarren

Affen
Beschäftigungsspielzeug aus massivem Holz (gerne selbstgemacht), Hängekörbe (massiv), Schaukeln und Hängematten, Seile und Taue (aus Sisal oder Hanf, bitte kein Plastik!)

Büchertrödel zugunsten unserer Tierheimtiere

Für unseren wöchentlichen Büchertrödel (jeden Samstag von 11-16 Uhr) suchen wir gut erhaltene Bücher. Besonders gut verkaufen sich Krimis und Romane.

Unsere Sachspendenliste hier herunterladen