Am Samstag, 25. August, versammeln sich über 20.000 Menschen für den Zug der Liebe, einen Social Rave, an dem über 30 gemeinnützige Organisationen teilnehmen. Mit dabei ist dieses Jahr auch das Berliner Tierheim mit einem tierisch gut geschmückten Wagen in Form einer gigantischen Katze an dritter Position im Zug.

Der Zug der Liebe ist eine kunterbunte musikalischer Dance-Demonstration für eine bessere Gesellschaft und bietet den teilnehmenden Nicht-Regierungs-Organisationen eine geeignete Plattform, um Zigtausende mit ihren sozialen Botschaften zu erreichen. Auf jedem Wagen legen verschiedene DJs auf und heizen den Tänzern auf der Straße ein. Auf unserem Tierheim-Wagen stehen DJs der Künstler-Kollektive „Grossstadtvögel“ und „Hakke Music“ an den Decks.

Los geht’s um 13 Uhr im Treptower Park. Die Route des Demonstrationszugs verläuft durch Kreuzberg, Mitte und Friedrichshain und endet um 22:30 Uhr auf der Frankfurter Allee.

Ausführliche Infos zum Zug der Liebe gibt es auf http://zugderliebe.org/