Charles

Charles, eigentlich PRINZ Charles, kam als Sicherstellung wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz zu uns. Der hübsche gestromte Rüde mag keine Fremden. Zu vertrauten Menschen ist er sehr freundlich und genießt es, Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit zu bekommen. Er findet zu Frauen schneller einen Draht, als zu Männern. Trotz dieses inneren weichen Kerns muss man sich sein Vertrauen aber erarbeiten. Er tritt sowohl anderen Hunden als auch unbekannten Menschen – egal, ob Passant oder Jogger – aggressiv gegenüber und sollte da nicht unterschätzt werden: Charles weiß, wie groß und kraftvoll er ist. Auch Kinder mag er nicht, weder auf der Straße noch in seinem Zuhause.

Deshalb braucht er einen Menschen, der sich davon nicht einschüchtern oder verunsichern lässt. Beim Spazierengehen muss er stets seinen Maulkorb tragen, läuft aber brav an der Leine, sofern er 5 m Abstand zu anderen Hunden halten kann. Er versteht sich mit Hündinnen bei Sympathie gut, sollte aber eher al

lein im neuen Zuhause leben. Katzen jagt er – auf Vögel reagiert er meist gar nicht. Seine große Liebe hat der Rüde im Wasser entdeckt: Er liebt es zu schwimmen und springt bei uns mit viel Freude in seinen Pool.

Generell ist Charles ein pfiffiger, lernwilliger Rüde, mit dem man sicher noch viel erarbeiten kann. Daher vermitteln wir ihn nur zu hundeerfahrenen, souveränen Menschen, die schon Kenntnisse im Umgang mit schwierigen und großen Hunden haben. Er braucht ein Zuhause in eher ländlicher Umgebung, idealerweise Haus mit sicher eingezäuntem Garten. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Die Eingewöhnungszeit von Charles wird eher langwierig und schwerfällig ablaufen – er reagiert in ungewohnter Umgebung und bei Lichtwechsel oft unsicher und gestresst, wird demnach Zeit brauchen, sich einzuleben. Stundenweise kann er aber auch alleine bleiben. Obwohl Charles wegen seiner Größe oft als reiner Wachhund gesehen wird, möchten wir ihn nicht als solchen, sondern als Familienmitglied vermitteln. Der hübsche Rüde möchte nahe bei seinen Menschen sein. Bitte planen Sie zum Kennenlernen mehrere Besuche im Tierheim ein. Die Vermittlung von Charles findet nur mit Vorkontrolle statt. Außerdem wird das Veterinäramt aufgrund seiner Vorgeschichte über seinen zukünftigen Aufenthalt informiert.

Wir sind uns sicher: Auch für Charles gibt es das richtige Zuhause. Haben Sie Fragen oder Interesse? Dann senden Sie uns gern unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer21/2081
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseDogo Canario
Größegross
Geburtsdatum 06/2015
Im Tierheim seit 27.07.2021

Vielen Dank für die Patenschaft!

Nø Cosmetics


Nø Cosmetics hat die Patenschaft für Charles übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Charles sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Charles (Hunde) Dogo Canario Vermittlungsnummer: 21/2081