Der Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corp. e.V. sucht schnellstmöglich eine/einen

Trainee (m/w/d) für tierschutzpolitisches Campaigning
35 Std./Woche – befristet auf 18 Monate

Ihre Hauptaufgaben:

  • Sie unterstützen das Team bei der tierschutzpolitischen On- und Offline-Kommunikation.
  • Sie haben die tierschutzpolitischen Entwicklungen auf Berliner Landesebene im Blick.
  • Sie koordinieren die Mobilisierung von Aktiven.
  • Sie erstellen tierschutzpolitische Stellungnahmen.
  • Sie betreuen Auslands-Tierschutzprojekte.

Ihr Profil:

  • Sie setzen sich leidenschaftlich und begeistert für Tierschutzthemen ein und verfügen bestenfalls schon über ehrenamtliche Erfahrung und Wissen zum Vereinswesen.
  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Studium oder eine Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit digitalen Kommunikationskanälen, wissen diese zielbringend einzusetzen und haben Freude daran zu kommunizieren.
  • Ihre Arbeitsweise ist initiativ, kreativ, praktisch und eigenständig.
  • Die Koordination mehrerer Projekte bringt Sie nicht aus der Ruhe.
  • Das Team kann sich in der Zusammenarbeit auf Sie verlassen.
  • Sie sind ein Organisationstalent.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine Vertrauensstellung mit anspruchsvollen, abwechslungs- und lehrreichen Tätigkeiten in einem sinnstiftenden Bereich.
  • Sie bearbeiten spannende Aufgaben in einem engagierten Team.
  • Wir gewährleisten Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.
  • Sie erhalten eine adäquate Bezahlung mit freiwilligen sozialen Zusatzleistungen.
  • Nach Absprache und Verträglichkeit dürfen Ihre tierischen Begleiter Sie zur Arbeit begleiten.

Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 10.12.2021 an Frau Mehner-Focken per E-Mail unter bewerbung@tierschutz-berlin.de.