Theo

Der bildschöne Theo sucht besonders einfühlsame Menschen. Er wurde über das Veterinäramt gemeinsam mit vielen anderen Katzen sichergestellt, weil er in schlimmen Zuständen lebte. Anfangs war der ängstliche Kater mit der Tierheimsituation so überfordert, dass er sich nur versteckte und panikartig flüchtete, wenn er Menschen sah. Das Umsetzen in das ruhige und weitläufige Katzenfreigehege  tat ihm sichtlich gut. Mit jedem Tag wurde er aufgeschlossener und gelassener. Er holte sich viel Rückhalt durch die anderen Katzen, legte sich zu ihnen oder fraß mit ihnen gemeinsam. Es wäre sehr schön, wenn er zu einer schon vorhandenen/m  Katze /Kater  ziehen könnte oder als Pärchen mit einer weiteren Katze aus dem Freigehege ausziehen darf.

Trotz seiner großen Fortschritte ist Theo sehr auf die Hilfe und Rücksicht seiner neuen Menschen angewiesen. Er braucht im neuen Zuhause ein separates Eingewöhnungszimmer mit vielen Versteckmöglichkeiten und einen sehr ruhigen, behutsamen Umgang. Wegen seiner Scheu ist er leider nicht für einen Haushalt mit Kindern geeignet.  Da er sich am liebsten draußen aufhält, wäre es schön, wenn er nach der Eingewöhnungszeit Freigang bekommen könnte, idealerweise selbstbestimmt durch eine Katzenklappe.

Wenn Sie Interesse an dem sensiblen Theo haben, schreiben Sie gern eine Anfrage per Mail an samtpfoetchenhaus2@tierschutz-berlin.de – bitte mit Beschreibung Ihrer Lebensumstände und wann Sie für einen Anruf am besten zu erreichen sind. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer22/507
TierartKatzen
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum ca. 01/2015
Im Tierheim seit 05.03.2022

Theo sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Theo und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Theo.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Theo (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 22/507