Susi

Susi wurde mit einem Beinbruch gefunden und bei uns operiert. Sie hat sich inzwischen gut erholt, darf aber immer noch nicht zu wild toben oder klettern/ springen, weil sie erstmal noch ein wenig Muskulatur aufbauen muss. Für ihr junges Alter hat sie schon einiges mitgemacht und wünscht sich nun das perfekte Zuhause, wo sie ankommen darf und immer gut umsorgt wird.

Eine Wohnung mit gesichertem Balkon wäre ideal für Susi. Anfangs wäre es wichtig, dass sich Beschäftigungsmöglichkeiten eher auf dem Boden befinden und ihr nicht direkt ein abenteuerlicher Kletterpark zur Verfügung gestellt wird. Weil sie sehr verträglich ist, möchten wir sie am liebsten in ein Zuhause mit Katzengesellschaft vermitteln. Die Vergesellschaftung sollte allerdings sehr behutsam erfolgen. Möglich wäre auch, dass eine zweite Katze erst einzieht, wenn Susi sich bereits eingelebt hat und ihre Verletzung komplett ausgeheilt ist. Auf ihr Implantat im linken Oberschenkelknochen und Arthrose im linken Knie wird sie in unserer Tierarztpraxis lebenslang kostenlos behandelt.

Wer hat das passende Zuhause für das kleine Sorgenkind? Wenden Sie sich gern telefonisch unter 030 76 888-236 an ihre Tierpfleger*innen im Garfieldhaus, um einen Termin zum Kennenlernen zu vereinbaren.

Vermittlungsnummer22/2010
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 12/2021
Im Tierheim seit 15.06.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Sabine Pieprzyk


Sabine Pieprzyk hat die Patenschaft für Susi übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Susi sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Susi (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 22/2010