Staffordshire Terrier-Mix-Welpen

HINWEIS: Es handelt sich bei diesen Welpen um Listenhunde, die in Berlin und etlichen anderen Bundesländern auf der sogenannten Rasseliste der gefährlichen Hunde stehen. Bei Interesse erkundigen Sie sich bitte VORAB über die Bestimmungen in Ihrem Bundesland!

Die drei Geschwister Vicky (schwarz/weiß), Wanda (lilac/weiß) und Cosmo (blau/weiß) stammen aus dem illegalen Welpenhandel und kamen über eine amtliche Sicherstellung ins Tierheim. Sie sind grundsätzlich gesunde, muntere und freundliche Hundekinder, allerdings handelt es sich bei ihnen um Listenhunde, deren Haltung in Berlin und vielen weiteren Bundesländern nur unter recht hohen Auflagen gestattet ist. Altersentsprechend können sie noch nichts und sind natürlich auch noch nicht stubenrein. Hunde können erst ab einem Alter von ca. vier Monaten überhaupt Blase und Schließmuskel kontrollieren.

Für diese drei quirligen Nachwuchs-Kampfschmuserchen suchen wir aktive, liebevolle Menschen mit Hunde-, idealerweise auch Rasseerfahrung und ganz viel Zeit. Beide Ausgangsrassen dieser Welpen sind intelligent, mutig, eigenständig und sehr treu ihren Bezugspersonen gegenüber. Sie können mit zunehmendem Alter dazu neigen, ihre Familie zu beschützen und Fremden (sowohl Menschen als auch Hunden) gegenüber auf Konfrontationskurs zu gehen. Eine durchstrukturierte, liebevoll-konsequente Erziehung und intensive Frühsozialisierung mit Artgenossen ist der Schlüssel, um aus jungen Hunden tolle und alltagstaugliche Gefährten fürs Leben zu machen. Den neuen Besitzern empfehlen wir daher unbedingt den regelmäßigen Besuch einer passenden, tierschutzgerecht arbeitenden Hundeschule, zunächst in einer Welpengruppe. Das macht nicht nur riesig Spaß und stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund, es gewährleistet auch eine gute Sozialisierung mit Artgenossen. 

Schön (aber kein Muss) wäre natürlich, wenn im jeweiligen neuen Zuhause bereits ein souveräner, freundlicher und aktiver Ersthund bzw. Hündin wohnt, der oder die sich von einem quirligen Welpen nicht stressen lässt. Gerade erwachsene Hündinnen sind oft hervorragend darin, dem Menschen bei der Welpenerziehung behilflich zu sein.

Wichtig ist auch ganz viel Zeit vonseiten der neuen Halter*innen. Im ersten Jahr brauchen Welpen 24/7-Betreuung, sie sind in der Aufzucht anfangs so aufwendig wie ein Kleinkind. Ein Garten ist allein schon für das Stubenreinheitstraining bei einem Welpen von großem Vorteil, in diesem Fall aber kein Muss.

Wenn Sie Interesse an Vicky, Wanda oder Cosmo haben und sich bewusst sind, dass ein Welpe neben viel Freude auch sehr viel Arbeit und vor allem eine große Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben bedeutet, füllen Sie bitte entweder sorgfältig untenstehende Online-Form aus oder senden uns alternativ eine aussagekräftige „Bewerbungs-E-Mail“ an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de mit ausführlicher Beschreibung Ihrer Lebensumstände und Ihrer bisherigen Hundeerfahrung bzw. Erfahrung mit Listenhunden. Bitte geben Sie auch an, wie Sie die notwendige 24-Stunden-Betreuung im ersten Jahr gewährleisten können. Außerdem senden Sie bitte Fotos von Ihrem Zuhause, damit wir uns ein umfassendes Bild machen können.

VermittlungsnummerVicky 23/110; Cosmo 23/111; Wanda 23/112
TierartHunde
Geschlechtmännlich & weiblich
RasseStaffordshire Terrier / American Bulldog Mix
Größemittel
Geburtsdatum 15.11.2022
Im Tierheim seit 12.01.2023

Vielen Dank für die Patenschaft!

Eine Tierfreundin


Eine Tierfreundin hat die Patenschaft für Staffordshire Terrier-Mix-Welpen übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Staffordshire Terrier-Mix-Welpen sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Staffordshire Terrier-Mix-Welpen (Hunde) Staffordshire Terrier / American Bulldog Mix Vermittlungsnummer: Vicky 23/110; Cosmo 23/111; Wanda 23/112