Sami (Samuel)

Sami wurde aus Zeitmangel und Überforderung im Tierheim abgegeben. Der kleine Kerl hat bislang einfach nur Pech im Leben gehabt. Er stammt ursprünglich aus Polen und wurde als noch sehr junger Welpe an eine Familie nach Deutschland verkauft. Sami ist rassegemäß sehr lebhaft und intelligent, doch aus Mangel an Führung hat er in seinem alten Zuhause mit der Zeit selbst das Kommando übernommen – einer muss ja schließlich Verantwortung tragen. So hat Sami es sich angewöhnt, nicht nur seine Familie in Schach zu halten, sondern auch in allen anderen Hunden und fremden Leuten eine Bedrohung zu erkennen. Er ist nur zu bekannten Personen freundlich, seine Artgenossen mag er bislang gar nicht (Katzen übrigens auch nicht, falls Sie sich das fragen). Futter und Spielzeug werden nach Leibeskräften verteidigt, diesbezüglich braucht Sami viel Training. Jagdimitationsspiele sind für ihn leider überhaupt nicht geeignet, weil sie seine Neigung zur Ressourcenverteidigung nur noch bestärken würden.

Natürlich ist Sami mit dieser selbst auferlegten Anführer-Rolle nicht glücklich. Er reagiert schnell gestresst und aufgeregt – kein Wunder, denn immer alles im Griff haben müssen ist auch für den verantwortungsbewusstesten kleinen Hund einfach zu viel verlangt.

Für unser übereifriges Sorgenfellchen Sami suchen wir daher sehr hundeerfahrene, souveräne Menschen ohne Kinder und andere Tiere im Haushalt. Er braucht jemanden, der oder die ihm mit Engelsgeduld, eindeutigen Alltagsstrukturen  und klaren, freundlichen Ansagen beibringt, ein Hund zu sein – kein vierbeiniger Ordnungshüter. Er ist generell für die Stadt geeignet, doch würden wir ihn bevorzugt in eine eher ruhigere Wohngegend geben wollen, weil er sich eben so leicht aufregt und schnell sehr abgelenkt ist, was dann jegliches Training erschwert.  Sami ist natürlich stubenrein, fährt gern mit dem Auto mit und kann problemlos bis zu sechs Stunden alleine bleiben. Bitte beachten Sie, dass zum Kennenlernen mehrere Besuche im Tierheim notwendig sein werden.

Sind Sie vielleicht der Mensch, auf den Sami so sehnsüchtig wartet? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf im Lassie-Haus unter 030 76888-220.

Vermittlungsnummer20/2625
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseJack Russell Terrier Mix
Größeklein
Geburtsdatum 6.6.2019
Im Tierheim seit 18.08.2020

Vielen Dank für die Patenschaft!

Nadia El Batal


Nadia El Batal hat die Patenschaft für Sami (Samuel) übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Sami (Samuel) sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Sami (Samuel) (Hunde) Jack Russell Terrier Mix Vermittlungsnummer: 20/2625
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.