Rosi

Rosi ist eines unserer Sorgenkinder. Sie wurde wegen aggressivem Verhalten abgegeben, was höchstwahrscheinlich schmerzbedingt war. Bei uns bekommt sie nun Medikamente und wird bei Bedarf in unserer Tierarztpraxis auch weiterhin kostenlos auf ihre Hüfte behandelt.
Ihr Vertrauen in den Menschen ist leider absolut erschüttert, auch wenn es ihr gesundheitlich inzwischen besser geht. Bisher lässt sie niemanden an sich heran und braucht im Umgang sehr viel Ruhe und Sicherheit.

Rosi wünscht sich katzenerfahrene, geduldige Zweibeiner, die ihr Zeit geben, um Vertrauen zu fassen und sich einzuleben. Eine gemütliche Wohnung mit gesichertem Balkon wäre perfekt. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben.

Wenn Sie Rosi eine Chance geben möchten, wenden Sie sich gern unter 030 76 888-236 an ihre Tierpfleger*innen im Garfieldhaus.

Vermittlungsnummer21/3881
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 08/2018
Im Tierheim seit 21.11.2021

Vielen Dank für die Patenschaft!

Sarah Burg


Sarah Burg hat die Patenschaft für Rosi übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Rosi sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Rosi (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 21/3881
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.