Raphael

Raphael aka Ruffy wurde auf dem Tierheimgelände ausgesetzt. Anfangs zeigte er Stereotypien, die wir mit einer Verhaltenstherapie sehr gut in den Griff bekommen haben. Er hat sich bei uns zu einem echten Herzensstehler entwickelt und jeden seiner Tierpfleger*innen um die Pfote gewickelt. Spaziergänge genießt unser Ruffy sehr und weißt dabei eine gute Leinenführigkeit auf. Ruffy ist leider taub, dies behindert ihn aber nicht, und er hat einen idiopathischen Kopftremor.

Für Ruffy wünschen wir uns liebevolle, aktive und hundeerfahrene Menschen, die ihm ein schönes Zuhause geben möchten. Er eignet sich sowohl für ein Leben auf dem Land als auch in der Stadt. In seinem neuen Zuhause möchte Ruffy gerne Einzelprinz sein. Für Menschen, die gern mit Hunden trainieren, ist er ein absoluter Traum. Kinder, die im Haushalt leben, sollten schon im jugendlichen Alter sein. Wir gehen davon aus, dass Ruffy stundenweise alleine bleiben kann.

Bitte beachten Sie, dass Ruffy aufgrund seiner Rasse in Berlin der Maulkorb- und Leinenpflicht unterliegt und für seine Haltung eine Vermietergenehmigung notwendig ist.

Hat Ruffy Sie verzaubert? Oder haben Sie Fragen? Dann senden Sie uns gern unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer22/1807
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseStaffordshire Terrier Mix
Größemittel
Geburtsdatum 01/2020
Im Tierheim seit 03.06.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Isabelle Hergert


Isabelle Hergert hat die Patenschaft für Raphael übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Raphael sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Raphael (Hunde) Staffordshire Terrier Mix Vermittlungsnummer: 22/1807