Panthea

Panthea wurde gefunden und sucht jetzt ein tolles Zuhause. Sie hatte bei ihrer Ankunft ein steifes Bein, das ihr abgenommen werden musste. Panthea kommt gut damit klar, sie läuft nur manchmal ein wenig wackelig. Dennoch braucht das kleine Dreibeinchen eine behindertengerechte Einrichtung in ihrem künftigen Domizil, das gern einen gesicherten Balkon haben darf. Aufgrund Pantheas Einschränkung ist nach bisherigem Stand eine Einzelhaltung für sie vorteilhafter. Wir haben auch den Eindruck, dass sie gerne eine Einzelprinzessin sein möchte.

Panthea ist gegenüber den Zweibeinern bei uns bislang noch etwas schüchtern und manchmal schreckhaft, aber sehr sehr süß und lieb.

Ihr rechtes Auge ist verkleinert. Das ist angeboren und rein optisch. Sie hat keine Schmerzen, auch eine Behandlung ist derzeit nicht nötig.

Möchten Sie der wundervollen Panthea eine liebevolles Zuhause schenken oder haben Fragen zu ihr? Melden Sie sich gern bei ihren Tierpfleger*innen im Garfield-Haus unter Telefon 030 76 888-236 oder füllen das untenstehende Formular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer22/4422
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 06/2020
Im Tierheim seit 05.12.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Nadine Piatkowski


Nadine Piatkowski hat die Patenschaft für Panthea übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Panthea sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Panthea (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 22/4422