Panscho

Panscho kam über eine Sicherstellung zu uns. Hier zeigt er sich lebhaft und zum Teil unsicher. Er ist sehr personenbezogen und bisher nur zu bekannten Menschen freundlich. Fremde findet er sehr suspekt und zeigt bei ihnen teilweise aggressives Verhalten. Außerdem mag er keine Katzen. Mit Hündinnen versteht er sich gut, an anderen Hunden lässt er sich ruhig vorbeiführen. Zudem ist er stubenrein, mag Futtersuchspiele und beherrscht die Grundkommandos.

Für seine Rasse ist in Berlin zwar keine Vermietergenehmigung erforderlich, trotzdem ist diese von uns gewünscht. Leider hat Panscho eine Futtermittelunverträglichkeit – dahingehend beraten wir Sie selbstverständlich. Bitte beachten sie, dass zum Kennenlernen mehrere Besuche nötig sein werden.

Unser Panscho ist auf der Suche nach rasseerfahrenen Menschen, die ihm mit der richtigen Erziehung viel Sicherheit – auch in Bezug auf Fremde – geben. Im Haushalt sollten keine Kinder leben. Er ist auch für das Stadtleben geeignet sowie eventuell als Zweithund zu einer Hündin vermittelbar.

Haben Sie Fragen oder Interesse an Panscho? Dann melden Sie sich gern bei seinem Tierpflegeteam unter Telefon 030 76 888-264. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer22/3658
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseStaffordshire-Bullterrier-Mix
Größemittel
Geburtsdatum 01/2017
Im Tierheim seit 30.09.2022

Panscho sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Panscho und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Panscho.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Panscho (Hunde) Staffordshire-Bullterrier-Mix Vermittlungsnummer: 22/3658