Momo

Unser Momo ist ein kleines Sorgenkind bei uns im Tierheim. Der lebhafte Rüde hat viel Energie, die er gerne bei schönen Spaziergängen mit seinen Pfleger*innen oder auch beim Bearbeiten seines Futterspielzeugs rauslässt. Diese offene und herzliche Seite zeigt Momo allerdings nicht sofort: Er ist recht stressanfällig und vertraut fremden Menschen zunächst nicht. Hat er sich allerdings an einen Menschen gewöhnt, weicht er diesem nicht mehr von der Seite. Der passende Zweibeiner sich also mit viel Ruhe und Geduld Momos Vertrauen erarbeiten, erhält im Gegenzug aber ein loyalen besten Freund.

Momo beherrscht die Grundkommandos und ist stubenrein. Alles darüber hinaus hat der hübsche Kerl nie lernen dürfen. Allerdings zeigt er sich lernwillig und aufmerksam, so dass man ihm sicher viel beibringen kann. Im Moment müssen wir leider davon ausgehen, dass Momo weder Autofahren noch Alleinbleiben kennt. Duch seine aktive Art wird er schnell stürmisch. Dies ist problematisch, da Momo einfach noch nicht wirklich erzogen ist. Hier bedarf es eines liebevollen, aber konsequenten Umgang am anderen Ende der Leine. Da er einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, sind auch Jagdimitationsspiele für Momo tabu. Diese Fellnase gehört also ausschließlich in geduldige, ruhige und idealerweise rasseerfahrene Hände.

Obendrein hat Momo Probleme mit seinen Artgenossen. Auch mit anderen Tieren tut er sich eher schwer und möchte daher in einen Haushalt ohne weitere Tiere ziehen. Wir suchen für ihn jemanden mit viel Feingefühl und Erfahrung, der aus Momo den Hund machen kann, der in ihm steckt. Für eine Familie mit Kindern eignet er sich nicht. Er sollte möglichst wenig Stress ausgesetzt sein und in einer ruhigen Umgebung leben. Aufgrund einer Krankheit benötigt Momo vermutlich dauerhaft Augensalbe. Seine Tierpfleger/innen beantworten Ihnen dazu gern alle Fragen. Bitte beachten Sie, dass Momo in Berlin der Maulkorb- und Leinenpflicht unterliegt und für seine Haltung eine Vermietergenehmigung nötig ist.

Wenn Sie diesem besonderen Hund das passende Zuhause bieten können oder Fragen haben, freuen sich seine Tierpfleger*innen unter 030 76 888-264 auf Ihren Anruf. Bitte planen Sie zum Kennenlernen mehrere Besuche im Tierheim ein.

Vermittlungsnummer20/3894
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseStaffordshire-Mix
Größemittel
Geburtsdatum 06/2016
Im Tierheim seit 22.11.2020

Vielen Dank für die Patenschaft!

Eva Krebs


Eva Krebs hat die Patenschaft für Momo übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Momo sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Momo (Hunde) Staffordshire-Mix Vermittlungsnummer: 20/3894
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.