Newsletter

Marie & Melia

Marie und Melia könnten unterschiedlicher nicht sein, ergänzen sich tatsächlich aber sehr gut. Sie wurden bei uns vergesellschaftet und haben nach anfänglichen Schwierigkeiten auch zueinander gefunden.

Marie kam als Fundtier zu uns, zu ihrer Vergangenheit wissen wir daher leider nichts. Sie war aber von Anfang an sehr aufgeschlossen und am Menschen interessiert – sie hatte scheinbar eine Familie, die sie aber wohl leider nicht mehr wollte. Die kleine Melia kam gemeinsam mit ihrer Mutter und zwei Brüdern zu uns – ebenfalls Fundtiere, die zum Glück dem gefährlichen Leben auf der Straße entkommen sind.
Melia war schon immer etwas schüchterner und zurückhaltender; seit sie aber mit Marie zusammenlebt, hat sie sich zu einer kleinen Kuscheltigerin gemausert. Zu Beginn wollte sie von Marie nichts wissen, ist deren Spielaufforderungen mit Fauchen entgegnet und hat immer eher für sich allein gespielt. Nun aber kuscheln und spielen die zwei sehr gern miteinander, im neuen Zuhause sollte aber dennoch weiter am Zusammenleben gearbeitet werden.

Da Melia schon längere Zeit draußen gelebt hatte und zu Beginn nicht immer die Toilette gefunden hat (mittlerweile klappt das aber sehr gut und sie ist sauber), suchen wir ein Zuhause mit der späteren Möglichkeit auf sicheren Freigang in ruhiger Umgebung. Kinder sollten für die beiden kein Problem sein, am Ende aber entscheiden die Katzen selbst.

Wenn Sie dem kleinen dynamischen Duo ein tolles Zuhause schenken möchten, melden Sie sich gern direkt bei ihren Tierpfleger:innen unter schillow1@tierschutz-berlin.de.

Vermittlungsnummer24/1335 & 1144
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 03/2024
Im Tierheim seit 02.05.2024

Marie & Melia sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Marie & Melia und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Marie & Melia.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Marie & Melia (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 24/1335 & 1144