Newsletter

Manni

Unser Manni wurde wegen Kot- und Urinunsauberkeit abgegeben. Die ehemaligen Besitzer hatten ihn bereits mit einer angeblich behobenen Unsauberkeit adoptiert, aber zu Hause angekommen wurde er erneut unsauber und behält das auch bei uns bei. Die Unsauberkeit ist sehr unregelmäßig und folgt auch keinem klar erkennbaren Muster.

Manni ist lieb, verschmust, liegt gern auf dem Schoß, ist recht aktiv und erzählt gern. Am hinteren Rücken sollte man ihn nicht streicheln, da er dort schmerzempfindlich ist und dann auch mal haut.

Andere Katzen mag Manni überhaupt nicht und möchte deshalb als Einzelprinz in sein neues Zuhause einziehen. Für seine Schilddrüsenerkrankung bekommt er Medikamente, die er regelmäßig nehmen muss, und kann daher nicht in den Freigang. Das Schilddrüsenmedikament sowie seine Schmerzmittel nimmt er ohne Probleme mit etwas Futter oder einem Leckerchen zu sich. Auf seine Schilddrüsenerkrankung wird er bei uns lebenslang kostenlos behandelt.

Für Manni suchen wir ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen in einem Haushalt ohne Kinder. Seine neuen Menschen sollten ihn genau so akzeptieren haben können, wie er ist. Er braucht viel Liebe, Aufmerksamkeit und Menschen, die mit seiner Unsauberkeit klarkommen.

Wenn Sie ein Herz für Manni haben, melden Sie sich gern direkt bei seinen Tierpfleger*innen per Mail an samtpfoetchen1@tierschutz-berlin.de oder füllen Sie das untenstehende Anfrageformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Vermittlungsnummer23/2281
TierartKatzen
Geschlechtmännlich
RasseHauskatze/EKH
Größe
Geburtsdatum 07/2011
Im Tierheim seit 07.08.2023

Vielen Dank für die Patenschaft:

Jana Lindow

Petra Eberle


Mit einer Patenschaft unterstützen Sie uns bei der täglichen Versorgung und Pflege von Manni.

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Manni sucht weiterhin ein Zuhause!

Anfrage abschicken


Manni (Katzen) Hauskatze/EKH Vermittlungsnummer: 23/2281