Loki

Loki ist bei uns, weil sein ehemaliger Besitzer keine Tiere mehr halten darf. Er hat sein bisheriges Leben zusammen mit seinem Menschen auf der Straße verbracht. Deshalb hat Loki bislang nicht gelernt, allein zu bleiben. Überhaupt hat der imposante Bursche mit den zwei unterschiedlichen Augen vor seiner Ankunft im Tierheim noch keinerlei Erziehung genossen. Inzwischen beherrscht er schon die Grundkommandos und macht wirklich schnell Fortschritte. Im Auto fährt er gern mit. Andere Hunde findet er gut, solange es Mädels sind – Rüden kann er unter Umständen schon mal als Konkurrenz ansehen.

Loki ist seinem Alter und seiner Rasse entsprechend lebhaft, dynamisch und sehr intelligent. Er möchte dem Menschen gefallen, und er braucht eine Aufgabe. Vermutlich würde er sich (bei entsprechendem Anschluss an seine Menschen) prima als Wachhund eignen, da er sehr bellfreudig ist; wahrscheinlich hat er es früher als seine Aufgabe angesehen, sein Herrchen zu verteidigen und zu beschützen.

Sein größtes „Hobby“ sind Futtersuchspiele, bei denen er so richtig seine Nase einsetzen muss. Jagdimitationsspiele (Bälle werfen u.ä.) sollten vermieden werden, weil Loki dann zu sehr aufdreht. Der Besuch einer guten Hunde(halter)schule wird dringend empfohlen, um Lokis Temperament in die richtigen Bahnen zu lenken.

Als Loki zu uns kam, hatte er eine akute Fraktur und musste gleich operiert werden – in nächster Zeit darf er deshalb nur ruhige Spaziergänge machen und nicht allzu wild herumtoben, bis alles gut verheilt ist.

Für unseren Wirbelwind Loki suchen wir ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder. Eine ländlichere Gegend wäre ideal für ihn, denn er dreht bei zu vielen Umwelteinflüssen schnell auf und ist dann auch recht bellfreudig. Gegebenenfalls könnte er als Zweithund zu einer vorhandenen Hündin ziehen. Bitte beachten Sie, dass zum Kennenlernen mehrere Besuche im Tierheim notwendig sind.

Wenn Sie ein großes Körbchen für Loki frei haben, melden Sie sich gern bei seinen Tierpfleger*innen im Lassie-Haus unter Telefon 030 76888-220.

Vermittlungsnummer21/355
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseSchäferhund-Mix
Größegross
Geburtsdatum 02/20
Im Tierheim seit 13.02.2021

Vielen Dank für die Patenschaft!

Hannelore & Djamila König


Hannelore & Djamila König hat die Patenschaft für Loki übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Loki sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Loki (Hunde) Schäferhund-Mix Vermittlungsnummer: 21/355
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.