Lilly

Lilly ist wegen einer Verhaltensänderung bei uns abgegeben worden. Sie zeigte während der Schwangerschaft ihrer Halterin Unsauberkeit. Leider kam sie nach erfolgreicher Vermittlung erneut zu uns zurück, da sie auch dort unsauber war. Die Besitzer waren bemüht, sie haben auch eine Katzenverhaltenstherapeutin zu Rate gezogen, jedoch nicht alles umgesetzt. Hier im Tierheim ist sie sehr zutraulich, lieb, schmusig und nicht unsauber. Wir nahmen Kontakt zu der Verhaltenstherapeutin auf. Lilly ist wie ein Hund in Katzengestalt. Sie möchte überall dabei sein und kommuniziert sehr viel mit ihren Menschen. Sie ist sehr hochsensibel und nimmt Spannungen im Familienleben schnell wahr. Wir denken, dass sie in ihrem neuen Zuhause Einzelprinzessin sein sollte.

Für Lilly suchen wir katzenerfahrene Menschen, die ihr eine große Wohnung mit abgesichertem Balkon bieten können. Den vorherigen Freigang hat sie selten genutzt und war dadurch noch mehr verunsichert. Aufgrund ihrer sensiblen Art und der Vorgeschichte wird Lilly nicht zu Kindern vermittelt. Die Menschen sollten sehr viel Zeit für sie haben und sie vernünftig auslasten. Außerdem wäre es von Vorteil, wenn die neuen Menschen sich mit dem Thema Unsauberkeit auskennen und ggf. gegensteuern können, sollte sie auch dort wieder unsauber werden.

Möchten Sie Lilly kennenlernen? Dann wenden Sie sich gern unter Telefon 030 76 888-236 an ihre Tierpfleger*innen im Garfield-Haus oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Vermittlungsnummer22/4298
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH Tricolor
Größe
Geburtsdatum 04/2018
Im Tierheim seit 01.12.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Simone Piel


Simone Piel hat die Patenschaft für Lilly übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Lilly sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Lilly (Katzen) EKH Tricolor Vermittlungsnummer: 22/4298