Lia

Lia ist eines unserer größten Sorgenfellchen. Sie ist leider schon zum zweiten Mal bei uns – beide Male wurde sie wegen Aggression gegenüber ihren Menschen abgegeben. Die vornehme Katzenschönheit ist hochsensibel und reagiert dementsprechend feinsinnig auf ihre Umgebung. Lia hat nach einigen für sie einschneidenden negativen Erlebnissen das Vertrauen in den Menschen verloren. Viele alltägliche Situationen im Zusammenleben überfordern sie. Sie erschreckt schnell und reagiert dann plötzlich aggressiv – beinahe reflexartig. Für ein direktes Zusammenleben im häuslichen Bereich eignet Lia sich daher leider nicht. Zu schnell gerät sie durch räumliche Enge und die Nähe zum Menschen in Stress. Daher suchen wir für sie einen Ort, wo sie genug Platz und eine ruhige Umgebung hat. Wir stellen uns einen Bauernhof oder abgelegenes Grundstück vor, mit einer separaten wind- und wettergeschützten Rückzugsmöglichkeit (z.B. einem Stall oder Schuppen).

Trotz all ihrer Probleme ist Lia nicht grundsätzlich menschenscheu. Sie sucht sogar gern mal den Kontakt. Lia schätzt einen behutsamen, ruhigen Umgang und entscheidet eben gern selbst, ob man sie anfassen darf oder nicht. Wenn sie ihren Menschen eine Weile kennt und besser einschätzen kann, kommt sie zur Begrüßung angerannt. Sie schmiegt sich freundlich am Bein an und erzählt gurrend und mauzend von ihrem Tag. Besonders süß ist es auch, wenn sie ausgelassen hinter geworfenen Futterbrocken hinterher flitzt und mit quietschenden Pfoten plötzlich stoppt, um sich das Leckerli einzuverleiben. 😉 Man kann sich dann kaum vorstellen, dass diese so übermütige lustige Katze sich so erschrecken und im Stress dann sogar auf den Menschen umrichten kann.

Lia hat Arthrosen in Ellenbogen und Hinterbeinen, außerdem eine Hüftgelenksfehlstellung. Auf diese Erkrankungen wird sie lebenslang kostenlos in unserer Tierarztpraxis behandelt. Ihre Empfindsamkeit drückt sich auch in ihrem Fell- und Hautbild aus. Phasenweise hat sie, vor allem im Kopfbereich, Kratzstellen und schütteres Fell. Sie bekommt im Tierheim derzeit ein Allergiefutter, mit dem sie gut zurechtkommt.

Für unsere Lia suchen wir ein Zuhause als Einzelprinzessin bei sehr katzenerfahrenen Menschen ohne Kinder. Wir geben sie nur auf einen Bauernhof oder ein ruhig gelegenes großes Grundstück mit dem oben erwähnten sicheren Rückzugsort.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bitte unter 030 76888-235 bei Lias Pflege-Team im Samtpfötchenhaus 2. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer19/3622
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 12/2014
Im Tierheim seit 12.10.2019

Vielen Dank für die Patenschaft!

Janina Gruschitz


Janina Gruschitz hat die Patenschaft für Lia übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Lia sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Lia (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 19/3622
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.