Lexi

Lexi ist eine schwarze Katzenschönheit mit lustigen weißen Farbakzenten im Fell. 🙂 Bei uns zeigt sie sich aufgeweckt und sucht gern den Kontakt mit ihren Pflegerinnen. Lexi wurde wegen Aggression gegen ihre Besitzerin im Tierheim abgegeben – sie arbeitet aufgrund der Pandemielage nun im Homeoffice. Dadurch änderte sich für auch für die Katze vieles. War ihr Frauchen zu Hause, hatte das in der Vergangenheit Entspannung und Zeit für Schönes bedeutet. Im Homeoffice kann man sich aber nicht mit seinem Haustier befassen, stattdessen muss eben gearbeitet werden. Für ein Tier, das in der Regel viel Aufmerksamkeit fordert, ist das schwer verständlich. Es ist durchaus möglich, dass sich aus diesem Motiv heraus bei Lexi Frust aufgebaut hat, der sich in abendlichen Beißattacken gegen ihr Frauchen entlud.  Denkbar wäre aber auch, dass sie allgemein mehr Beschäftigung und Ausgleich brauchte, als ihre Besitzerin ihr geben konnte. Für so eine junge und lebhafte Katze wie Lexi wäre Freigang eine bedeutende Bereicherung, um ihren kätzischen Instinkten nachzugehen.

Im Umgang mit Menschen ist Lexi anfangs zwar etwas vorsichtig, beginnt aber nach kurzer Zeit immer stürmischer und drängender zu kuscheln. In ihrem Überschwang wirkt die Süße dann oft etwas tapsig und unbeholfen.

Gerade in der Anfangszeit im neuen Zuhause gilt es bei ihr sehr aufmerksam zu sein, um zu erspüren was Lexi  gerade braucht. Ob sie in Ruhe gelassen werden will oder Kontakt möchte, signalisiert sie durch ihre Körpersprache sehr gut. Eine katzengerecht eingerichtete Wohnung mit vielen Versteck- und Klettermöglichkeiten würde Lexi bei der Eingewöhnung sehr helfen.

Wir wünschen uns für sie ein Zuhause mit katzenerfahrenen Menschen, die ihr die Möglichkeit geben können, durch eine Katzenklappe oder auch mittels persönlicher Türöffnung 😉 nach draußen zu gehen. Für Kinder ist Lexi leider nicht geeignet. Auf Artgenossen reagiert sie neutral bis freundlich, und es wäre daher absolut denkbar, sie als Zweitkatze zu halten. Auch das Zusammenleben mit einem Hund wäre bei gegenseitiger Sympathie möglich.

Wenn Sie ein schönes Plätzchen für die süße Lexi frei haben, senden Sie gern unter Schilderung Ihrer Lebensumstände eine E-Mail an samtpfoetchen2@tierschutz-berlin.de. Bitte planen Sie mehrere Besuche im Tierheim ein, um Lexi kennenzulernen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer21/3506
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 04/2018
Im Tierheim seit 26.10.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Sabine Pieprzyk


Sabine Pieprzyk hat die Patenschaft für Lexi übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Lexi sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Lexi (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 21/3506
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.