Teddy

Dieses Tier befindet sich gerade auf einer externen Pflegestelle und nicht im Tierheim Berlin.

Teddy kam über eine Sicherstellung wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz zu uns ins Tierheim. Der noch sehr junge Akita Inu ist furchtlos, gelassen und alterstypisch extrem verspielt. Er liebt es, beim Gassigehen andere Hunde oder Menschen kennenzulernen und hat auch keine Probleme mit Radfahrern, Joggern etc.

Teddy mag es ein wenig gemütlicher und ist für übermäßige sportliche Betätigung nicht so zu haben, ebenso sind stundenlange Spaziergänge nicht seine Lieblingsbeschäftigung. Viel lieber möchte er neue Dinge kennenlernen. Zur Hundeschule geht er zum Beispiel immer gern.

Zuhause ist Teddy noch recht unerzogen und erinnert sich an Kommandos meist nur, wenn er mit Futter motiviert wird – dann macht er aber auch sehr fleißig mit. Mit seinen Artgenossen kommt er super aus und hat auch mit fremden Menschen keine Probleme; das könnte sich aber im Alter auch etwas ändern. Teddy fährt gut im Auto und im ÖPNV mit und war sogar schon bei einer Floßtour dabei. Nur beim Einsteigen ins Auto hat er manchmal Schwierigkeiten und traut sich nicht – das Problem hat er auch bei offenen Treppen.

Für Teddy wünschen wir uns ein Zuhause bei rasseerfahrenen Menschen oder solchen, die mindestens sehr hundeerfahren sind und sich ausgiebig mit der Rasse Akita Inu beschäftigt haben. Tierverständige Teenager im Haus sollten kein Problem sein, für kleinere Kinder sind Akitas einfach nicht geeignet. Teddy wird nur in ein Haus mit Garten vermittelt.

Mit der Zeit wird er Akita-typische Eigenschaften entwickeln, zu denen eine große Eigenständigkeit, Selbstbewusstsein und eine gewisse Sturheit gehören – da bedarf es einer klaren und souveränen Führung, damit der Hund nicht zu Hause die Kontrolle übernimmt. Alleinbleiben kennt Teddy bisher noch nicht, das müsste also schrittweise und seinem jugendlichen Alter entsprechend geübt werden. Auf seiner Pflegestelle schläft er aber schon allein im Haus, wenn sein Frauchen gerade im Garten arbeitet. Eine Hundeschule möchte Teddy auch weiterhin besuchen, das macht Spaß und tut Teddy sehr gut.

Wenn Sie Teddy bei sich aufnehmen möchten, füllen Sie bitte entweder das untenstehende Online-Formular sorgfältig aus und schicken es ab oder Sie schicken uns alternativ eine aussagekräftige E-Mail inklusive Beschreibung Ihrer Lebensumstände, vorhandener Hundeerfahrung und telefonischer Erreichbarkeit z.Hd. Martina Winkler an praxis@tierschutz-berlin.de . Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer22/2848
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseAkita Inu
Größegross
Geburtsdatum 04.03.2022
Im Tierheim seit 10.08.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Henrike & Dennis Bösebeck


Henrike & Dennis Bösebeck hat die Patenschaft für Teddy übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Teddy sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Teddy (Hunde) Akita Inu Vermittlungsnummer: 22/2848