Larvitar

Larvitar kam als Fundtier zu uns. Er ist ein selbstbewusster Kerl, dem seine Ressourcen sehr wichtig sind. Zweibeiner in seinem Revier toleriert er bisher noch nicht und geht hier auch wirklich direkt in den Angriff über. Wir denken schon, dass er in einem ruhigen eigenen Umfeld, bei sicherer Führung und Bestätigung des richtigen Verhaltens durchaus lernfähig ist, aber als Wohnungsvogel, der in engem Kontakt zum Menschen leben kann, sehen wir ihn definitiv nicht. Er sollte sein eigenes, geräumiges Zimmer oder eine Außenvoliere mit Schutzraum beziehen dürfen.

Für den eigenwilligen Goldbugpapagei wünschen wir uns erfahrene Vogelkenner, die ihm viel Platz und abwechslungsreiche Beschäftigung bieten, ihm mit Ruhe und Geduld begegnen und ihn mit einer netten Vogeldame der gleichen Art vergesellschaften können. Die Mindestmaße einer Außenvoliere für zwei Tiere betragen 2m x 1m x 2m.

Können Sie Larvitar ein tolles Zuhause bieten? Wenden Sie sich gerne unter 030 76 888 147 an seine Tierpfleger*innen im Vogelhaus.

Vermittlungsnummer20/939
TierartVögel
Geschlechtmännlich
RasseGoldbugpapagei
Größe
Geburtsdatum 01/2006
Im Tierheim seit 05.04.2020

Larvitar sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Larvitar und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Larvitar.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Larvitar (Vögel) Goldbugpapagei Vermittlungsnummer: 20/939
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.