Komes

Komes ist leider nicht ausreichend sozialisiert worden. Der selbstbewusste ältere Rüde kennt es nur, nicht im direkten Umfeld des Menschen zu leben und beißt bei jeglichen Einschränkungen. Er ist stubenrein, sehr wachsam und kann problemlos alleine bleiben. Mit Fremden hat er große Probleme, Ressourcen verteidigt er. Aufgrund von Bissvorfällen in der Vergangenheit unterliegt er der Leinen- und Maulkorbpflicht.

Komes sucht souveräne Zweibeiner, die Erfahrung mit schwierigen Hunden mitbringen und ihn zum Kennenlernen mehrmals im Tierheim besuchen kommen. Für eine Familie mit Kinder eignet er sich absolut nicht. Er wird nur in ein Haus mit eingezäuntem Garten und einer Hundeklappe vermittelt, damit er im Alltag sicher zu managen ist.

Wenn Sie Komes eine Chance geben möchten, senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine Email an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer17/772
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseSchäferhund
Größegross
Geburtsdatum 03/2010
Im Tierheim seit 15.03.2017

Vielen Dank für die Patenschaft!

Enrico Peplinski


Enrico Peplinski hat die Patenschaft für Komes übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Komes sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Komes (Hunde) Schäferhund Vermittlungsnummer: 17/772
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.