Kijo

Kijo kam als Fundtier zu uns ins Tierheim. Der sehr lebhafte Rüde ist an der Leine unsicher und pöbelt daraus resultierend andere Hunde an. Anfangs und auch in neuen Situationen zeigt er sich ebenfalls unsicher – grundsätzlich hat der schöne Kerl allerdings ein sehr liebenswürdiges Wesen. Kijo ist außerdem sehr menschenbezogen, möchte allerdings klar geführt werden und braucht noch Erziehung. Deshalb sucht er ein hundeerfahrenes Zuhause.

Kijo ist als Stadthund geeignet, möchte aber nicht mit Kindern zusammenleben. Auch allein bleiben kann er noch nicht. Jagdimitationsspiele sind für ihn nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass Kijo der Maulkorb- und Leinenpflicht unterliegt und in Berlin eine Vermietergenehmigung für seine Haltung erforderlich ist.

Wer kann dem hübschen Kijo ein Zuhause schenken? Wenden Sie sich gern telefonisch unter 030 76888-220 oder per E-Mail an lassie@tierschutz-berlin.de an seine Tierpfleger*innen im Lassie-Haus, um einen Termin zum Kennenlernen zu vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer22/636
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseStaffordshire-Mix
Größemittel
Geburtsdatum 06/2020
Im Tierheim seit 09.03.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Marita Janssen


Marita Janssen hat die Patenschaft für Kijo übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Kijo sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Kijo (Hunde) Staffordshire-Mix Vermittlungsnummer: 22/636
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.