Karl

Karl wurde in einem Park gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht. Der kleine Kerl möchte nun zu begeisterten Chamäleon-Profis ziehen, die ihm ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Hierzu möchten wir unseren bildhübschen Exoten in ein Terrarium vermitteln, das mindestens cirka 1m x 0,50m x 1m (LxBxH) groß ist. Dabei gilt natürlich: Je größer, desto besser. Die Einrichtung sollte seinem natürlichen Lebensraum angepasst werden. So sollten Temperatur und Umgebung an den Jemen erinnern. Wichtig sind auch viele Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten für den Vierbeiner. Fragen zur Haltung oder Fütterung beantworten Ihnen seine Tierpfleger*innen gern.

Haben Sie sich in unseren Karl verguckt und möchten ihm ein Zuhause bieten? Melden Sie sich gern unter Telefon 030 76 888-161 bei seinen Tierpfleger*innen oder kontaktieren Sie diese unter exotenhaus@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer20/2377
TierartExoten
Geschlechtmännlich
RasseJemen Chamäleon
Größe
Geburtsdatum unbekannt
Im Tierheim seit 02.08.2020

Vielen Dank für die Patenschaft!

Viktoriia & Marco Stellhorn


Viktoriia & Marco Stellhorn hat die Patenschaft für Karl übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Karl sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Karl (Exoten) Jemen Chamäleon Vermittlungsnummer: 20/2377
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.