Jumper

Jumper kam über eine amtliche Sicherstellung zu uns. Der hübsche Rüde ist ein sehr netter, etwas unsicherer und schreckhafter Kerl, der nicht viel kennenlernen durfte, hat sich im Tierheim aber wirklich gut entwickelt. Mit Hündinnen versteht er sich prima, mit Rüden nach Sympathie. Einen gewissen Wohlfühlabstand zu fremden Hunden braucht er schon und reagiert hier ansonsten, wenn sein Mensch sich eben nicht darum kümmert. Mit Hundeerfahrung ist er aber sehr gut zu händeln. Wir vermuten, dass er noch nicht alleine bleiben kann.

Große Sprünge sind für Jumper leider nicht mehr machbar. An seinem linken Hinterbein musste ihm ein Tumor entfernt werden (In unserer Tierarztpraxis wird er lebenslang kostenlos auf dieses sogenannte Neurofibrosarkom behandelt). Durch den Nervenschaden am linken Hinterbein und natürlich auch altersbedingt hat er mit den Gelenken schon ziemlich Probleme. Vorne links geht er sehr steif, weil er versucht, sein Hinterbein zu entlasten und vorne deshalb mehr Gewicht aufnehmen muss. Jemand, der kleine ruhige Runden mit ihm läuft, mit ihm zur Physiotherapie geht und ihn mit entzündungshemmenden Ergänzungsfuttermitteln für die Gelenke unterstützt wäre für ihn ein absoluter Segen. Jumper hat ein großes Kämpferherz und ist unendlich tapfer – er strahlt, wenn man sich mit ihm beschäftigt und sagt keinen Mucks, obwohl ihm das Laufen solche Mühe macht. Er hätte es so verdient, jetzt endlich nochmal Glück zu haben.

Für Jumper suchen wir ein ebenerdiges Zuhause in ruhiger Umgebung, gerne ländlich oder auch am Stadtrand. Ein eingezäunter Garte wäre natürlich der Sechser im Lotto. Seine neuen Zweibeiner sollten bereits Erfahrung mit Hunden haben und sich für die Eingewöhnung im neuen Umfeld Zeit nehmen können. Kinder im jugendlichen Alter wären kein Problem. Aufgrund seiner Vorgeschichte wird bei seiner Vermittlung das Veterinäramt involviert sein. Bitte beachten Sie außerdem, dass für seine Haltung eine Vermietergenehmigung erforderlich ist.

Die Vermittlungschancen für einen Hund wie Jumper sind leider nicht die besten.. groß, dunkel und körperlich ein Pflegefall.. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf. Wenn Sie vielleicht das passende Zuhause für ihn haben, wenden Sie sich bitte an seine Tierpfleger*innen im Benji-Haus (Telefon 030 / 76 888 212).

Vermittlungsnummer19/1562
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseRottweiler
Größegross
Geburtsdatum 01/2013
Im Tierheim seit 30.05.2019

Vielen Dank für die Patenschaft!

Melissa Benzer


Melissa Benzer hat die Patenschaft für Jumper übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Jumper sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Jumper (Hunde) Rottweiler Vermittlungsnummer: 19/1562
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.