Johanna & Joey

Dieses Tier befindet sich gerade auf einer externen Pflegestelle und nicht im Tierheim Berlin.

Johanna und ihr Bruder Joey wurden freilebend geboren und durften bereits im September vergangenen Jahres auf eine private Pflegestelle ziehen, wo sie in aller Ruhe das große Katzen-Einmaleins gelernt haben. Nun sind die beiden bereit für ein richtiges Zuhause. Neue Namen haben sie auch schon erhalten, sie wurden auf „Regen“ und „Wölkchen“ getauft, laufen bei uns offiziell aber immer noch auf Johanna und Joey.

Wölkchen ist gesund, Regen leidet allerdings an Epilepsie, die sich aber gut managen lässt. Er nimmt täglich brav seine Tabletten und hat nur ganz selten mal einen Anfall – im Alltag behindert ihn die Krankheit so gut wie gar nicht. Auf seine Epilepsie wird Regen lebenslang kostenlos in unserer Tierarztpraxis behandelt, dazu gehören auch regelmäßige Blutuntersuchungen.

Beide Katzen sind sehr lieb und haben sich wunderbar als Haustiere eingewöhnt – nicht ganz selbstverständlich, da sie ja auf der Straße geboren wurden.  Wölkchen ist sehr aufmerksam und geht von sich aus auf den Menschen zu, wenn sie Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten haben möchte. Ihr Vertrauen muss man sich allerdings schon erarbeiten. Plötzliche laute Geräusche mag sie gar nicht, etwa das Klingeln der Tür – da verzieht sie sich dann sofort. Wölkchen wird als gut gelaunter Sonnenschein beschrieben – sie ist aber auch sensibel und eigenständig, nicht so sehr auf Nähe zum Menschen bedacht wie ihr Bruder. Wölkchen zeigt sich sehr bestechlich: Für Leckerlis tut sie alles – schon wenn sie das Rascheln der Tüte hört, ist sie sofort zur Stelle. Die schöne weiße Mieze herrscht wie eine Königin über den (natürlich abgesicherten) Balkon und genießt den Ausblick auch schon zu früher Stunde.

Ihr Bruder Regen ist sehr menschenbezogen – er folgt seinem Menschen wie ein Schatten. Homeoffice? Super, Regen ist auf jeden Fall dabei und leistet moralische Unterstützung. Er ist sehr verschmust und lässt sich nur zu gern verwöhnen. Besonders abends kommt er an und fällt einem regelrecht in die Arme, um dort mit angekurbeltem „Schnurrmotor“ genüsslich zu schlafen. Regen liebt es besonders, am Bauch gestreichelt zu werden. Wie seine Schwester ist er sehr motiviert, wenn es ums Essen geht – ist der Magen leer, sorgt Regen schon dafür, dass mensch davon erfährt. 😉

Die Geschwister verstehen sich super miteinander und spielen und toben gern herum, allerdings sind sie dabei recht vorsichtig. Wer es zu doll treibt, wird vom anderen sofort in die Schranken gewiesen.

Für Regen und Wölkchen suchen wir ein Zuhause bei netten Menschen, die bereits etwas Katzenerfahrung haben – vielleicht sogar mit Epileptiker-Katzen? Die zwei wünschen sich eine geräumige, katzengerecht ausgestattete Wohnung mit vielen Spiel-, Kletter- und Versteckmöglichkeiten. Ein abgesicherter Balkon ist ein Muss, denn sie genießen das Draußensein sehr – wegen Regens Epilepsie ist ungesicherter Freigang jedoch keine Option. Ältere, verständige Kinder ab etwa zehn Jahren im Haushalt sind bestimmt kein Problem – allerdings sollten keine weiteren Katzen oder Hunde in der Familie leben, da Tiere auf epileptische Anfälle anderer Tiere häufig unberechenbar, nicht selten sogar aggressiv reagieren.

Wenn Sie diese zwei Hübschen bei sich aufnehmen möchten, senden Sie bitte unter Beschreibung Ihrer Lebensumstände eine aussagekräftige E-Mail zu Händen von Martina Winkler an praxis@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer20/2977, 20/2979
TierartKatzen
Geschlechtmännlich & weiblich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum ca. 07.08.2020
Im Tierheim seit 10.09.2020

Johanna & Joey sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Johanna & Joey und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Johanna & Joey.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Johanna & Joey (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 20/2977, 20/2979
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.