Newsletter

Jo, Lana & Luna

Dieses Trio hat nicht nur eine traurige Vergangenheit, ihre Zukunft sieht leider auch nicht so ideal aus, wie es sich die meisten Menschen für ihren Vierbeiner wünschen. Scottish Fold Katzen sind Qualzuchten und sollten eigentlich nicht gezüchtet werden – die drei stammen von einer Hobbyzucht aus eben dieser Rasse und kamen wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz zu uns.

Anfangs zeigte sich vor allem Jo überfordert und verängstigt, wollte keinen Kontakt zu Menschen und wie seine beiden Freundinnen auch nicht essen. Luna und Lana waren nicht ganz so abgeneigt und konnten schneller Vertrauen fassen. Mittlerweile sind alle drei bei ihnen bekannten Menschen sehr süß, fordern Spiel- und Kuscheleinheiten ein. Aufgrund ihrer Rasse haben sie recht kurze Schnuten, sind daher nicht so ausdauernd wie Hauskatzen und brauchen öfter mal eine kleine Pause. Ihre neuen Menschen sollten ihnen auch regelmäßig das Gesicht etwas säubern.

Scottish Fold Katzen werden sehr wahrscheinlich in der Zukunft Probleme mit dem Bewegungsapparat bekommen und auf Schmerzmittel angewiesen sein. Lana hat leider trotz ihres jungen Alters schon Symptome und bekommt dauerhaft Schmerzmittel. Sie wird lebenslang kostenlos auf ihre Arthrosen in den Karpal- und Tarsalgelenken bei uns in der Tierarztpraxis des Tierheims behandelt.

Bei Luna und Jo gibt es noch keine Symptome, man muss aber immer ein besonderes Augenmerk auf das Gangbild der Katzen haben und regelmäßige (Röntgen-)Kontrollen beim Tierarzt durchführen lassen, damit eine rechtzeitige Behandlung stattfinden kann – heilen kann man die OCD der Scottish Fold nicht. Man muss sich also der zukünftig höheren Tierarztkosten sowie der großen Verantwortung bewusst sein, um den Katzen ein gutes Leben bieten zu können. Sinnvoll ist es, sich vorher mit der Erkrankung OCD bei Scottish Fold Katzen auseinanderzusetzen, um zu wissen, was einen zukünftig erwartet.

Wir würden uns sehr freuen, wenn unser Trio zusammenbleiben und das Leben gemeinsam genießen könnte. Alternativ können wir uns Luna auch als Zweitkatze für eine bereits vorhandene Erstkatze (weiblich, kastriert, 1-2 Jahre, ruhiger, nicht zu aufdringlich, verspielt, eher BKH oder auch Scottish Fold) vorstellen. Als Trio würden sie sich über eine katzengerecht eingerichtete Wohnung mit mind. 80 qm und gern abgesicherten Balkon freuen; wenn nur Lana und Jo als Pärchen einziehen sollen, sollte die neue Wohnung mind. 60 qm und auch gern mit gesichertem Balkon haben. Kinder sollten nicht zu klein und der Haushalt nicht zu trubelig sein.

Wenn Sie Interesse haben, ihnen ein Zuhause zu schenken, schreiben Sie gern eine E-Mail an schillow2@tierschutz-berlin.de oder füllen Sie das untenstehende Anfrageformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer24/456-458
TierartKatzen
Geschlechtweiblich
RasseScottish Fold
Größe
Geburtsdatum 09/2023
Im Tierheim seit 23.02.2024

Jo, Lana & Luna sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Jo, Lana & Luna und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Jo, Lana & Luna.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Jo, Lana & Luna (Katzen) Scottish Fold Vermittlungsnummer: 24/456-458