Inca

Inca kam über eine amtliche Sicherstellung zu uns. Die schöne Hündin hat in ihrem bisherigen Zuhause einen sehr groben Umgang erfahren und ist deshalb anfangs unsicher. Es dauert eine ganze Weile, bis sie einem vertraut, wobei sie sich mit Frauen meist deutlich schneller wohlfühlt. Gegenüber bekannten Menschen ist sie zuckersüß, sehr liebebedürftig und auch richtig albern, Fremde werden erstmal skeptisch angeguckt. Sie ist stubenrein und kennt die Grundkommandos. Ob sie auch mal allein bleiben kann, müsste ausgetestet werden. Besonders mag Inca Futtersuchspiele. Jagdimitationsspiele sind für sie nicht geeignet, hier steigert sie sich einfach zu sehr rein. An anderen Hunden lässt sie sich ruhig vorbeiführen.

Inca liebt Spaziergänge und wirkt in ihrer Bewegung nicht eingeschränkt, hat aber bereits mit Arthrosen in der Hüfte und den Knien zu tun und außerdem eine alte Fraktur in ihrem rechten Bein, die wahrscheinlich auf Misshandlung zurückzuführen ist.. Damit sie noch lange fit und beweglich bleibt wäre es wichtig, dass ihre Zweibeiner auf gelenkschonende Aktivitäten achten, zB. Sprünge und plötzliches Losschießen ohne eine Aufwärmphase vermeiden. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn Inca strotzt nur so vor Energie und kann sich rassetypisch auch mal von 0 auf 100 hochfahren. Hier sind Geduld, Ruhe und Konsequenz wichtig. Bei uns bekommt sie derzeit einmal täglich ein Schmerzmittel.

Für unsere Inca suchen wir ein Zuhause bei rasseerfahrenen Menschen, die sie angemessen bewegen und beschäftigen. Eine ruhigere Umgebung wäre ideal. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Auf die alte Fraktur in ihrem rechten Bein wird Inca in unserer Praxis lebenslang kostenlos weiterbehandelt. Bitte beachten Sie, dass rassebedingt Maulkorb- und Leinenpflicht besteht und Sie eine Vermietergenehmigung brauchen.

Auch die stolze Inca hat ein liebevolles Zuhause verdient. Wenn Sie sich für sie interessieren, melden Sie sich gern telefonisch unter 030 76 888-212. Bitte planen Sie zum Kennenlernen mehrere Besuche bei uns ein.

Vermittlungsnummer20/3375
TierartHunde
Geschlechtweiblich
RasseStaffordshire Terrier Mix
Größegross
Geburtsdatum 06/2017
Im Tierheim seit 10.10.2020

Vielen Dank für die Patenschaft!

Christin Richter


Christin Richter hat die Patenschaft für Inca übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Inca sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Inca (Hunde) Staffordshire Terrier Mix Vermittlungsnummer: 20/3375
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.