Hannibal

Erziehungstechisch lief in Hannibals bisherigem Leben leider nicht alles ganz optimal. Der bildschöne Rüde ist ein sehr selbstbewusstes, wachsames Kerlchen und hat scheinbar nur wenig Grenzen gesetzt bekommen. Er ist aber absolut nicht unbelehrbar – sofern das andere Ende der Leine klar und souverän kommuniziert, was er tun soll und was nicht. Hat man ihn auf seiner Seite, kann man sich sicher keinen loyaleren Freund wünschen. Alles was er macht, macht Hannibal nämlich mit 100%. Für Anfänger eignet er sich nicht.

Fremde Personen sind ihm anfangs sehr suspekt, deshalb sollten seine zukünftigen Menschen zum Kennenlernen auf jeden Fall mehrere Besuche im Tierheim einplanen, um ihn für sich zu gewinnen. Hündinnen gegenüber zeigt er sich im Tierheim freundlich-interessiert, möchte aber trotzdem im neuen Zuhause lieber Einzelprinz sein. Fit und im besten Alter, bekommt man mit ihm einen aktiven Partner, seinen Körperbau sollte man dennoch im Hinterkopf behalten. Menschen, die sich für Hundesport begeistern, wären mit einem langbeinigeren Rasseverwandten besser beraten.

Hunde wie unser Hannibal werden leicht unterschätzt. Eine handliche Größe, ein besonders niedliches Gesicht und ein flauschiges Fell mit einer wunderschönen Zeichnung führen schnell dazu, dass die Persönlichkeit dahinter nicht gesehen wird. Wenn Hannibal seinen Menschen hinterfragt, macht er das selbstverständlich nicht aus Gemeinheit. Er hat bisher einfach die Erfahrung gemacht, dass er besser damit fährt, wenn er sich selber kümmert. Ein Chef, der unzuverlässig ist, zB nicht klar sagt, was er möchte, dann aber schimpft, wenn man es igendwie versucht, ist ihm einfach ein Graus – wem von uns würde das nicht so gehen? Hannibal braucht jemanden mit Zeit, Geduld und Hundeverstand, der für ihn da ist, ihm Führung gibt und ihm nicht zu viel Entscheidungsspielraum überlässt. Erfahrung mit schwierigeren Hunden sollte vorhanden sein. Ein ruhiges Zuhause außerhalb der turbulenten Stadt wäre perfekt. Für Familien mit Kindern eignet er sich nicht.

Wenn Sie sich einen engagierten, anspruchsvollen Lebenstrainer wünschen und Hannibal das passende Zuhause bieten können, wenden Sie sich gerne unter 030 76 888 220 an seine Tierpfleger*innen.

Vermittlungsnummer20/636
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseAustralian-Shepherd-Mix
Größemittel
Geburtsdatum 27.03.2017
Im Tierheim seit 28.02.2020

Vielen Dank für die Patenschaft!

Anna Richter


Anna Richter hat die Patenschaft für Hannibal übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Hannibal sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Hannibal (Hunde) Australian-Shepherd-Mix Vermittlungsnummer: 20/636
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.