Floki, Fabius & Flash

Flash, Floki und Fabius sind drei ganz besondere Wellensittiche. Sie hatten einen holprigen Start ins Leben, ganz ohne ihre Wellensittichmutter und wurden schließlich mit vielen anderen Wellensittichen sichergestellt. Aufgrund des Stresses haben sich die Elterntiere nicht mehr um ihre Eier gekümmert und den Brutkasten verlassen; kurzerhand wurde eine Tierpflegerin, brütete mit Hilfe eines Inkubators die Küken aus und zog sie mit der Hand auf.

Trotz der Handaufzucht zeigen die drei ein gutes Sozialverhalten untereinander und sind nicht auf den Menschen fehlgeprägt. Sie haben keine Scheu vor dem Menschen und sind sehr neugierig – dennoch entscheiden sie selbst, wann sie menschliche Nähe suchen. Einfach angefasst oder gestreichelt werden möchten sie nicht, dafür haben sie sich ja gegenseitig.

Flash, Floki und Fabius sind aufgrund ihres Alters sehr aktiv, brauchen viel Beschäftigung und natürlich Freiflug. Da eine 3er-Kombination auf Dauer eher ungünstig ist, sollten sie zu mindestens einem weiteren männlichen Wellensittich oder in eine kleine Gruppe ziehen, wo die Geschlechter harmonisch aufgeteilt sind und ein ähnliches Alter haben. Aktuell sind sie keine Außenhaltung gewöhnt, so dass sie in Wohnungshaltung vermittelt werden müssen.

Eine Voliere für 4 Wellensittiche sollte mindestens 1,60m lang x 60 cm tief und 80 cm hoch sein, mit täglichem Freiflug von mindestens 8 Stunden. Der Freiflug sollte möglichst viele Naturmaterialien anbieten, wie z.B. Äste aus Weide, Obstbäumen oder auch Korkmaterialien sowie eine Wühlkiste, um den Erkundungsdrang zu erfüllen. Empfehlenswert sind mindestens drei verschiedene Anflugplätze in dem Raum, in dem die Vögel leben. Mehr ist natürlich immer besser – die drei sind sehr neugierig und wollen immer wieder neue Dinge erkunden, sonst wird ihnen schnell langweilig. Handaufzuchten sind in der Regel ein Leben lang eher anfälliger für Krankheiten als Küken, die von ihresgleichen großgezogen wurden – deshalb ist eine artgerechte Beschäftigung und Fütterung sehr wichtig. Eine UV-Lampe speziell für Vögel ist eine Grundvorausetzung in der Vogelhaltung und sollte dementsprechend vorhanden sein.

Sollten Sie aktuell keinen weiteren Wellensittich haben und interessieren sich für die drei, können wir gern in unserer großen Vermittlungsvoliere nach einem vierten passenden Partner für die kleine Gruppe suchen. Die drei werden nicht voneinander getrennt und nur zusammen vermittelt. Die Vermittlung erfolgt, wenn alle drei komplett futterfest sind, das bedeutet ausreichend selbständig Körner fressen, ohne zugefüttert zu werden – das ist voraussichtlich Mitte/Ende Oktober.

Möchten Sie diesem Dreamteam ein Zuhause schenken oder haben Sie Fragen? Melden Sie sich bei Interesse gern unter Telefon 030 76 888-147 bei ihren Tierpfleger*innen oder senden Sie uns eine E-Mail mit Bildern der Voliere bitte an vogelhaus@tierschutz-berlin.de.

Vermittlungsnummer21/2757, 2758, 2759
TierartVögel
Geschlechtmännlich
RasseWellensittiche
Größeklein
Geburtsdatum 07.08., 09.08., 03.08.21
Im Tierheim seit 03.08.2021

Floki, Fabius & Flash sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Floki, Fabius & Flash und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Floki, Fabius & Flash.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Floki, Fabius & Flash (Vögel) Wellensittiche Vermittlungsnummer: 21/2757, 2758, 2759
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.