Emma

Für Emma suchen wir ein Gnadenplätzchen

Hundeomi Emma ist dringend auf der Suche nach einem Hospizplätzchen. Sie gehört zu unseren älteren Semestern und ist aufgrund ihres Alters sowie Krankheit eines unserer Sorgenfellchen: Emma sieht und hört schlecht, hat einen Lebertumor und ist herzkrank. Bei uns zeigt sie sich als eine menschenbezogene und sehr liebe Hündin. Altersgemäß hat sie ein ruhigeres Temperament. Leider kann sie nicht allein bleiben und ist im Allgemeinen in ihrem Zuhause bellfreudig. Ansonsten ist sie stubenrein und lässt sich ruhig an anderen Hunden vorbeiführen. Sie mag zwar andere Hunde, jedoch nicht in ihrem Zuhause, weshalb sie Einzelprinzessin sein möchte.

Emma sucht ein ruhiges hundeerfahrenes Zuhause, in dem sie viel Liebe und Aufmerksamkeit bekommt. Ideal wäre ebenerdig – zumindest sollten aber Treppen vermieden werden. Im Haushalt sollten keine Kinder leben.

Wenn Sie Fragen oder Interesse an Emma haben, melden Sie sich gern bei ihren Tierpfleger*innen unter Telefon 030 76 888-264 oder füllen Sie das untenstehende Formular aus. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer22/4008
TierartHunde
Geschlechtweiblich
RasseTerrier-Mix
Größeklein
Geburtsdatum 01/2006
Im Tierheim seit 03.11.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Tamina John


Tamina John hat die Patenschaft für Emma übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Emma sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Emma (Hunde) Terrier-Mix Vermittlungsnummer: 22/4008