Newsletter

Dima

Dima kam als Verwahrung zu uns. Der etwas dickköpfige Kerl braucht souveräne Menschen, die konsequent mit ihm umgehen und Erfahrung mit schwierigeren Hunden haben. Dima mag weder fremde Menschen noch fremde Hunde, weswegen eine längere Kennenlernphase und dauerhafte klare Führung seiner Halter notwendig ist. Inzwischen akzeptiert er allerdings das gemeinsame Gassigehen mit anderen Hunden, sofern der nötige Abstand eingehalten wird.

Autofahrten macht Dima mit, auch wenn das nicht seine liebste Art der Fortbewegung ist – viel lieber geht der hübsche Hundemann mit seinen Menschen spazieren. Auf Spaziergängen läuft er gut an lockerer Leine und beherrscht die Grundkommandos, auch wenn er ziemlich wählerisch bei seinen Futterbelohnungen ist. Früher hat Dima mit Katzen zusammengelebt und kennt es somit, sich sein Zuhause mit Samtpfoten zu teilen. Allein bleiben kann Dima nach der Eingewöhnung vermutlich ganz gut.

Bitte beachten Sie, dass Dima in Berlin rassebedingt als Listenhund gilt und Sie dementsprechend eine Vermietergenehmigung für seine Haltung brauchen. Außerdem besteht in Berlin Leinen- und Maulkorbpflicht. Letzteren kennt Dima und trägt ihn zuverlässig. In seinem neuem Zuhause sollten keine Kinder leben.

Möchten Sie Dima ein tolles neues Zuhause geben? Um Dima kennenzulernen, planen Sie bitte mehrere Besuche bei uns ein. Melden Sie sich gern bei seinen Tierpfleger*innen unter der 030 76888-204 oder über untenstehendes Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer21/1198
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseStaffordshire-Mix
Größemittel
Geburtsdatum 06/2019
Im Tierheim seit 18.05.2021

Vielen Dank für die Patenschaft:

Eva Krebs


Mit einer Patenschaft unterstützen Sie uns bei der täglichen Versorgung und Pflege von Dima.

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Dima sucht weiterhin ein Zuhause!

Anfrage abschicken


Dima (Hunde) Staffordshire-Mix Vermittlungsnummer: 21/1198