Benno

Unser Benno wurde verletzt mit einem Zettel gefunden. Auf diesem wurde vermerkt, dass die Behandlungskosten nicht aufgebracht werden können – er war von einem anderen Hund gebissen worden. Als er zu uns kam, konnte Benno gar nichts. Nicht einmal den Umgang mit anderen Hunden war er gewöhnt – ihnen gegenüber zeigt das sehr lebhafte Kerlchen an der Leine auch, was in ihm steckt. Benno hat bisher einfach noch nichts gelernt, ist noch unerzogen und außer Rand und Band. Jagdimitationsspiele sollten mit dem kleinen Wirbelwind vermieden werden. Futtersuchspiele findet er hingegen ganz toll.

Bennos neue Halter sollten Erfahrung mit schwierigeren Hunden haben und in einer ruhigen Umgebung wohnen, in der seine Bellfreudigkeit nicht stört. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Sollte die Sympathie stimmen, ist Benno auch als Zweithund geeignet – denn manche Hunde mag er sehr gern. Auch im Auto fährt er mit. Hat Benno erstmal Vertrauen gefasst, ist er ein sehr personenbezogener Hund. Allein bleiben kann er noch nicht.

Wenn Sie Benno kennenlernen möchten, planen Sie bitte mehrere Besuche im Tierheim Berlin ein. Haben Sie weitere Fragen oder Interesse? Dann senden Sie uns gern unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer22/4
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseIrish Terrier-Mix
Größeklein
Geburtsdatum 02.05.2021
Im Tierheim seit 02.01.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Andreas Nowicki & Vanessa Hönighaus


Andreas Nowicki & Vanessa Hönighaus hat die Patenschaft für Benno übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Benno sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Benno (Hunde) Irish Terrier-Mix Vermittlungsnummer: 22/4