Balu & Bonnie

Balu und Bonnie kamen zu uns, weil sich ihre vorherigen Halter getrennt haben. Hier wartet das hübsche Duo nun auf Langohrfreunde, die den beiden ein schönes, abwechslungsreiches Zuhause schenken möchten.

Kaninchen müssen mindestens zu zweit gehalten werden. Auch brauchen sie genügend Raum – für ein Zwergkaninchen-Paar in Innenhaltung beispielsweise mindestens 2-2,5 m² Grundfläche zum Hoppeln und Hakenschlagen. Bei großen Rassen wie Deutschen Riesen wird entsprechend mehr Platz benötigt. Zusätzlich muss täglich freier Auslauf von mindestens sechs Stunden gewährleistet sein. Ist das nicht möglich, muss das Gehege entsprechend deutlich geräumiger sein.

Melden Sie sich bei Interesse gern im Kleintierhaus unter Telefon 030 76888-240 bzw. -241 oder per E-Mail unter bugsbunny@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer21/3904; 3905
TierartKleintiere
Geschlechtmännlich & weiblich
RasseLöwenkopfkaninchen
Größe
Geburtsdatum 01.08.2019
Im Tierheim seit 23.11.2021

Vielen Dank für die Patenschaft!

Magdalena Herr (für Balu) sowie Inken Baxmeier (für Bonnie)


Magdalena Herr (für Balu) sowie Inken Baxmeier (für Bonnie) hat die Patenschaft für Balu & Bonnie übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Balu & Bonnie sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Balu & Bonnie (Kleintiere) Löwenkopfkaninchen Vermittlungsnummer: 21/3904; 3905
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.