Baggi

Baggi ist ein richtig hübscher Kerl, bisher leider aber immer so versteckt, dass ein Foto, was ihm wirklich gerecht wird, zurzeit noch nicht machbar ist. Er wurde wegen unausgeglichenem Verhalten abgegeben und hat keine einfache Vorgeschichte. Ursprünglich ein Freigänger, konnte er sich nach einem Umzug seiner Zweibeiner nicht mit einer einen Wohnungshaltung anfreunden und es kam zu Verhaltensauffälligkeiten, speziell gegenüber dem Kind im jugenlichen Alter.

Baggi wendet sich im Tierheim nicht gegen seine Pfleger*innen. Er zieht sich nur sehr zurück und es fällt ihm schwer, Vertrauen zu fassen und Nähe zuzulassen. Er sucht ein Zuhause mit sehr viel Verständnis –  seine neuen Menschen sollten bereits Erfahrung mit Katzen haben. Zukünftig sollte er wieder die Möglichkeit zum Freigang bekommen. Ein ruhiges Umfeld wäre sehr wichtig für ihn, deshalb sollten keine anderen Katzen und auch keine Kinder mit im Haushalt leben.

Wer gibt Sorgenfellchen Baggi eine Chance? Wenden Sie sich bitte unter 030 76 888-236 an seine Tierpfleger*innen im Garfieldhaus.

Vermittlungsnummer22/993
TierartKatzen
Geschlechtmännlich
RasseMaine Coon-Mix
Größe
Geburtsdatum 06/2015
Im Tierheim seit 04.04.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Peter Martin


Peter Martin hat die Patenschaft für Baggi übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Baggi sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Baggi (Katzen) Maine Coon-Mix Vermittlungsnummer: 22/993
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.