Arthur

Pechvogel Arthur ist nun schon zum zweiten Mal bei uns im Tierheim gelandet. Zum ersten Mal kam er als Fundtier und kam nun wieder, weil sein Partnertier verstorben ist und er nicht allein bleiben sollte. Die Einsamkeit hatte Arthur ziemlich zugesetzt, so dass er anfing, sich seine Schwungfedern zu rupfen. Sie wachsen aktuell nur sehr langsam bis gar nicht nach. Auf Polyoma und PBFD wurde er negativ getestet.

Arthur sucht ein nettes Weibchen oder ein Männchen, das auch flugunfähig oder flugeingeschränkt ist. Es ist nicht auszuschließen, dass seine Federn wieder nachwachsen, wenn er zur Ruhe gekommen ist – wir drücken die Daumen.

Die Voliere sollte an die Ansprüche eines flugunfähigen Wellensittichs angepasst sein: viele Naturäste und Leitern zum Klettern, damit Arthur überall problemlos hinkommt. Auch wenn er nicht fliegen kann, ist sein Bewegungsdrang hoch. Eine UV-Lampe speziell für Vögel sollte bei einer reinen Wohungshaltung vorhanden sein. Die Größe der Voliere richtet sich nach der Freiflug- bzw. Freilaufmöglichkeit. Die Voliere sollte nicht unbedingt höher als ca. 1m sein – denn sollte Arthur doch mal abstürzen, dann ist der Fall nicht so tief. Der Boden sollte idealerweise mit Buchenholzeinstreu oder Hanfeinstreu weich gepolstert sein. Die Voliere hat im besten Fall folgende Maße: ca. 1,50m lang x ca. 60cm tief x ca.90cm hoch.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern direkt mit Fotos Ihrer Unterbringungsmöglichkeit an die Tierpfleger*innen im Vogelhaus unter  vogelhaus@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Vermittlungsnummer21/148
TierartVögel
Geschlechtmännlich
RasseWellensittich
Größe
Geburtsdatum 06/2013
Im Tierheim seit 22.01.2021

Arthur sucht noch einen Paten!


Übernehmen Sie die Patenschaft für Arthur und unterstützten uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege von Arthur.

Jetzt Pate werden

Anfrage abschicken


Arthur (Vögel) Wellensittich Vermittlungsnummer: 21/148
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.