Anton & Alfi

Dieses Tier befindet sich gerade auf einer externen Pflegestelle und nicht im Tierheim Berlin.

Die Brüder Anton (schwarz) und Alfi (schwarzweiß) wurden zum Jahreswechsel 2021/22 geboren und dürfen fernab vom Tierheim-Stress auf einer liebevollen privaten Pflegestelle alles lernen, was sie für ihr zukünftiges Stubentiger-Leben wissen müssen.

Beide Katerchen sind ganz reizend – altersgerecht verspielt und neugierig, entdecken sie jeden Tag ein Stückchen mehr von der Welt und machen einfach nur gute Laune. Sie kennen und mögen andere Katzen und verstehen sich sogar gut mit dem Hund der Pflegestelle, könnten also sehr gern irgendwo einziehen, wo bereits ein katzenfreundlicher Hund wohnt.

Alfi ist etwas mutiger als sein Bruder, Anton erschreckt sich bei neuen Dingen schon mal eher. Beide lassen sich sehr gern streicheln – nur auf den Arm genommen zu werden finden sie (noch) nicht so toll.

Beim Fressen sind die zwei recht wählerisch – und vor allem mögen sie viel lieber das Futter der erwachsenen Katzen im Haushalt als ihr „Kinderessen“. 😉
Die zwei sind natürlich stubenrein und benutzen vorbildlich ihre Katzentoilette.

Der schwarze Anton hat ein Herzgeräusch, welches ihn aber bislang überhaupt nicht beeinträchtigt und sich wahrscheinlich auch noch verwachsen wird, so dass er ohne Probleme durchstarten können sollte. Er wurde darauf bereits untersucht, eine erneute Kontrolle findet noch mal kurz vor der Kastration statt. Wenn auch dann alles ok ist – was unsere berechtigte Hoffnung ist – hat sich das erledigt. Sollte das Herzgeräusch dann noch da sein, werden entsprechende Maßnahmen ergriffen. Eventuell notwendige Behandlungen auf das Herz wären in unserer Tierarztpraxis lebenslang möglich, vorausgesetzt, die Notwendigkeit ergibt sich.

Für Anton und Alfi suchen wir ein gemeinsames Zuhause bei einer netten Familie, gern mit (tier)verständigen Kindern, die viel Zeit haben, sich mit den beiden süßen Rackern zu beschäftigen. Sie würden sich über eine geräumige, katzengerecht eingerichtete Wohnung mit reichlich Spiel-, Kletter- und Versteckmöglichkeiten sehr freuen. Die spätere Möglichkeit des Freigangs nach entsprechender Eingewöhnung wäre natürlich toll, ist aber kein Muss, wenn die Wohnung groß genug ist und genügend Abwechslung bietet. Ein Bonus ist immer ein abgesicherter Balkon, um die Welt draußen beobachten zu können. 🙂

Wenn Sie die beiden Katerchen bei sich aufnehmen möchten, senden Sie bitte unter Beschreibung Ihrer Lebensumstände eine aussagekräftige E-Mail z. Hd. Martina Winkler an praxis@tierschutz-berlin.de. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Vermittlungsnummer22/323, 22/325
TierartKatzen
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum ca. 31.12.2021
Im Tierheim seit 10.02.2022

Vielen Dank für die Patenschaft!

Eine Tierfreundin


Eine Tierfreundin hat die Patenschaft für Anton & Alfi übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Anton & Alfi sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Anton & Alfi (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 22/323, 22/325
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.
  • Bitte beantworten sie die nachfolgenden Fragen. Diese helfen uns dabei übermäßige Rückfragen zu vermeiden. Alle Fragen sind Pflichtfelder.
  • (insbesondere bei Hunden)
  • Bitte beschreiben Sie kurz ihr Zuhause. Wohnen Sie in einer Wohnung? Dann Geben Sie ggfs. die Etage an. Oder wohnen Sie vielleicht in einem Haus mit Garten?
  • Bitte wählen sie diese Checkbox aus.