Anton

Anton wurde mit vier weiteren Katzen auf einem Hinterhof gefunden. Der schöne Kater war in einem erbarmungswürdigen Zustand, so stark abgemagert, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte. Unbehandelt hätte seine Diabeteserkrankung dazu geführt, dass er schon nicht mehr unter uns wäre.. Inzwischen hat er sich aber tapfer hochgerappelt und zu einem lieben Katzenopi entwickelt, der nun wieder optimistisch in die Zukunft schaut. Er ist ein wirklich netter Kerl, hat aber auch seinen eigenen Kopf und möchte gern selbst über Zeitpunkt und Dauer von Streicheleinheiten entscheiden. Ganz verrückt ist er nach Baldrian und spielt außerdem gern mit der Katzenangel. Sein Insulin lässt er sich problemlos spritzen.

Anton wünscht sich eine gemütliche Wohnung mit gesichertem Balkon und ein ruhiges Umfeld ohne andere Katzen oder kleine Kinder. Seine zukünftigen Menschen sollten schon Erfahrung mit eigensinnigeren Samtpfoten haben und seine Körpersprache gut lesen können, dann werden sie sicher viel Freude mit ihm haben. Auf Diabetes und seine Nieren wird er bei uns im Tierheim lebenslang kostenlos behandelt. Seine Werte sind derzeit stabil. Er bekommt ein spezielles Futter, welches er problemlos frisst.

Darf Anton vielleicht bald bei Ihnen einziehen? Wenden Sie sich bitte an seine Tierpfleger im Schillow-Haus 2 (Telefon 030 / 76 888 262).

Vermittlungsnummer18/1391
TierartKatzen
Geschlechtmännlich
RasseEKH
Größe
Geburtsdatum 06/2005
Im Tierheim seit 26.04.2018

Vielen Dank für die Patenschaft!

Michaela Wrzolek


Michaela Wrzolek hat die Patenschaft für Anton übernommen und unterstützt uns damit bei der täglichen Versorgung und Pflege.

Anton sucht weiterhin ein Zuhause!

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Anfrage abschicken


Anton (Katzen) EKH Vermittlungsnummer: 18/1391
Wenn Sie sich für dieses Tier interessieren, können Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular zukommen lassen.