Newsletter

Aaron Junior

Aaron Junior wurde sichergestellt. Er lebte bisher nur auf einem Bauernhof und ist leider kein einfacher Kandidat, da er schon mehrfach gebissen hat.

Unser Aaron hasst generell Berührungen. Selbst von Bezugspersonen lässt er sich nicht anfassen. Wir wissen nicht, was da passiert ist – aber es hatte offenbar nachhaltige Auswirkungen auf ihn. Am liebsten würde er einfach nur im Alltag mitlaufen, ohne groß beachtet zu werden. Seine Haltung ist nur in einer tierheimähnlichen Situation möglich. Er eignet sich nicht für einen privaten Familienhaushalt.

Aaron verteidigt Futter und Spielzeug. Mit anderen Hunden kommt er gut aus und ist gern in ihrer Gesellschaft – er kann also auch gut als Zweithund oder in ein funktionierendes kleines Rudel vermittelt werden.

Für Aaron Junior suchen wir leider die Nadel im Heuhaufen: Ein passendes Zuhause in einer ruhigen Umgebung, das Erfahrung mit schwierigeren Hunden hat und Aaron so leben lässt, wie er möchte – selbstbestimmt und ohne zu viel menschliche Nähe. Kinder sollten selbstredend nicht im neuen Zuhause leben. Am besten wäre ein hundesicher eingezäuntes Grundstück, auf dem er sich frei bewegen kann.

Aufgrund seiner Vorgeschichte wurde er vom Veterinäramt als gefährlicher Hund eingestuft und hat daher Maulkorb- und Leinenzwang und für seine Haltung müssen gewisse Auflagen erfüllt werden, bei denen wir Sie aber gerne unterstützen werden.

Wenn Sie als Zuhause in Frage kommen, schreiben Sie uns bitte über untenstehendes Kontaktformular. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Vermittlungsnummer22/2399
TierartHunde
Geschlechtmännlich
RasseShar Pei
Größemittel
Geburtsdatum 27.04.2014
Im Tierheim seit 12.07.2022

Vielen Dank für die Patenschaft:

Angela Pohle


Mit einer Patenschaft unterstützen Sie uns bei der täglichen Versorgung und Pflege von Aaron Junior.

Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen?

Mehr erfahren

Aaron Junior sucht weiterhin ein Zuhause!

Anfrage abschicken


Aaron Junior (Hunde) Shar Pei Vermittlungsnummer: 22/2399