„Stubentiger 1x1 – Was braucht die Katze zum Glücklichsein“

Sonntag, 7. April 2019

11:00 – 15:00 Uhr

Referentin: Kerstin Höfkes

Zusammenleben mit einem Stubentiger – das ist natürlich mehr als Katzentoilette, Kratzbaum und gefüllter Napf. Doch was genau sind denn die Grundbedürfnisse der Katze und wie können sie optimal in der Wohnung und im Katzenalltag umgesetzt werden? In dieser Veranstaltung erfahren Sie mehr über das Ruhe- und Beschäftigungsbedürfnis von Katzen, über Revieraufteilungen und Markierungen, über Fress- und Ausscheidungsverhalten und vieles mehr. Sie bekommen Anregungen zur artgerechten und kreativen Beschäftigung und zur katzengerechten Wohnungsgestaltung, damit einem abwechslungsreichen und zufriedenen Katzenleben nichts mehr im Wege steht. Alle Inhalte beziehen sich sowohl auf Wohnungskatzen, als auch auf Freigänger oder Mehrkatzenhaushalte.

Die ausgebildete Katzenpsychologin berät Katzenhalter in allen Fragen rund um das Verhalten ihrer Samtpfoten und zu artgerechter Haltung. Auch zum Thema Spielideen und Beschäftigungstipps ist sie die perfekte Ansprechpartnerin. Mit fundiertem Fachwissen, Sachverstand und Empathie für die Bedürfnisse und Möglichkeiten der jeweiligen Katzen und ihrer Halter unterstützt sie ein harmonisches Miteinander von Katze und Mensch.

Weitere Infos zu Kerstin Höfkes unter: www.katzenvertrauen.de

Preis:

Einzelperson:                                    45 €

Ehepaare oder Lebenspartner       65 €

Mitglieder des TVB:

Einzelpersonen                                 35 €

Ehepaare oder Lebenspartner       45 €

Anmeldung über: Agentur Musalek, Ingo.Prehn@musalek.de

Falls nicht anders erwähnt, senden Sie eine E-Mail an: seminare@tierschutz-berlin.de mit dem Titel des Seminars, der Anzahl der Tickets und falls Sie Mitglied im TVB sind Ihre Mitgliedsnummer.

Falls Sie uns lieber ein Fax senden möchte, dann nutzen Sie die Nummer: 030 76888 150

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung. Nach Eingang der Überweisung erhalten Sie eine Bestätigung und Ihr Seminarplatz ist Ihnen sicher.

Ja, beachten Sie jedoch bitte folgende Stornierungsfristen:

Bis vier Wochen vor Veranstaltung ist eine kostenfreie Stornierung möglich.
Bis zwei Wochen vor Veranstaltung sind 50% der Teilnahmegebühr fällig.
Bis eine Woche vor Veranstaltung sind 75% der Teilnahmegebühr fällig.
Ab einer Woche vor Veranstaltung sind 100% der Teilnahmegebühr fällig.

Im Ticketpreis enthalten sind Kaffee, Tee, Wasser und Kekse. Das Mittagessen kann gemeinsam bestellt werden, muss jedoch individuell bezahlt werden.

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte den Seminarleiter.

Bei organisatorischen Fragen können Sie uns unter seminare@tierschutz-berlin.de kontaktieren.

Das DERAG Living Weißensee, Parkstraße 87, 13086 Berlin bietet unseren Seminarteilnehmern Sonderkonditionen.

Mit dem Code „TierschutzBerlin2018“ erhalten sie auf Anfrage und nach Verfügbarkeit einen Rabatt in Höhe von 10% auf die jeweilige aktuelle Tagesrate, exklusive Frühstück.

Das reichhaltige Frühstücksbuffet kostet 15,00€ pro Person/Tag.

Ja, verträgliche Hunde dürfen bei uns kostenfrei alle Seminare besuchen!

Die Adresse lautet:

Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corp. e. V.

Tierheim Berlin – Julius-Itzel Saal

Hausvaterweg 39

13057 Berlin

Ja, das ist möglich. Jedoch muss das letzte Stück des Weges (ca. 900 Meter) zu Fuß  bewältigt werden.

S-Bahn Linie 7 bis Endhaltestelle Ahrensfelde, dort umsteigen in den Bus Linie 197 bis Haltestelle „Tierheim“.

alternativ

S-Bahn Linie 75 bis Haltestelle „Hohenschönhausen“, dort umsteigen in den Bus Linie 197 bis Haltestelle „Tierheim“

Ja, wir haben kostenfreie Parkplätze, diese können Sie gerne nutzen.

Ja, das Tierheim ist barrierefrei.

Wir haben ein Café, dieses wird von Ehrenamtlern betrieben, es ist immer samstags und sonntags von 13:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Außerhalb dieser Öffnungszeiten steht Ihnen ein Getränke- und Snackautomat, wie auch ein Kaffeeautomat zur Verfügung.