Immer wieder fragen Tierfreunde an, ob sie im Tierheim ehrenamtlich aushelfen können. Das ist grundsätzlich möglich. Voraussetzung ist die Volljährigkeit. Sie sollten darüber hinaus Mitglied im Tierschutzverein für Berlin sein, um den Versicherungsschutz zu genießen, und eine aktuelle Tetanus-Impfung haben.

Das Ausführen von Hunden ist bei uns begrenzt möglich. Ehrenamtliche Gassigeher bringen Abwechslung in den Alltag unserer Tierheim-Hunde. Um mit Hunden spazieren gehen zu können, ist eine Teilnahme an Seminaren erforderlich. Diese finden im Tierheim statt und sind kostenfrei. Sie sollten mindestens einmal wöchentlich zum Gassigehen kommen können. Spaziergänge mit Kindern sind nicht möglich, da dieses Ehrenamt nur für Volljährige geeignet ist.

Weitere Informationen, wie Sie uns ehrenamtlich helfen können, finden Sie hier.