Ein runder Geburtstag, eine Hochzeit, ein Trauerfall oder eine Spendenaktion in Ihrer Firma – es gibt viele Anlässe für eine Spendenaktion zugunsten der Tiere in Not.

Spenden statt Geschenke

Ein freudiges Ereignis steht Ihnen bevor und Sie wissen nicht was Sie sich wünschen sollen? Nehmen Sie Ihre Feier zum Anlass und starten Sie Ihre eigene Spendenaktion. Bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende zugunsten der Tiere in Not.

Kranzspende

Haben Sie einen geliebten Menschen verloren für den Tiere eine Herzensangelegenheit waren? Manchmal kann ein Abschied tröstlicher sein, wenn Sie ihn mit etwas Hoffnungsvollem im Sinne des Verstorbenen verbinden. Bitten Sie Ihre Gäste anstelle von Blumen und Kränzen um Spenden für die Schützlinge im Tierheim Berlin.

Betriebliche Feiern

Ob Weihnachtsfeier oder Firmenjubiläum, es gibt vielfältige Anlässe sich im Namen des Unternehmens für den Tierschutz zu engagieren.

Wenn Sie den Tierschutzverein für Berlin mit einer Anlassspende unterstützen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Asseyer
Mitgliederbetreuung
Tel.: 030 / 76 888 117
E-Mail: claudia.asseyer@tierschutz-berlin.de

Wir versichern Ihnen, dass wir vertraulich mit Ihren Spenderdaten umgehen. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für den Tierschutzverein für Berlin erfasst und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Spenden werden satzungsgemäß für die wichtige Tierschutzarbeit verwendet. Darüber hinaus prüft das Finanzamt für Körperschaften die Verwendung der uns anvertrauten Spendenmittel. Der Tierschutzverein für Berlin und Umgebung e.V. ist wegen der Förderung des Tierschutzes als gemeinnützig anerkannt und nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, St.-Nr. 27/678/50745, vom 11.01.2018 für den Veranlagungszeitraum 2016 nach §5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

Der Tierschutzverein für Berlin fühlt sich den Richtlinien seines Dachverbandes, des Deutschen Tierschutzbundes, verpflichtet.  Der Deutsche Tierschutzbund führt das Deutsche Spendensiegel und ist Mitglied im Spendenrat.