Liebe Tierfreund*innen,

heute möchten wir Sie auf zwei besondere Spendenaktionen aufmerksam machen – beide sind für Tiere, die leider selten viel Aufmerksamkeit bekommen. Vielleicht möchten uns ja einige von Ihnen unterstützen. Ganz lieben Dank im Voraus!

Aktion 1: Schutzzelte für unser Geflügel
Aufgrund der aktuell grassierenden Geflügelpest besteht seit Anfang März in ganz Berlin eine Stallpflicht für jegliches Geflügel. Es gilt, eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, denn die größte Gefahr geht von einem direkten oder indirekten Kontakt mit infizierten Wildvögeln aus. Im Tierheim Berlin sind von der Stallpflicht unsere Hühner und Gänse betroffen. Immerzu im Stall sein zu müssen, ist für die Tiere natürlich furchtbar, deshalb haben wir für sie acht große Partyzelte gekauft, die wir in ihren Ausläufen aufbauen. Auf diese Weise sind sie den gesetzlichen Auflagen entsprechend geschützt, haben aber trotzdem reichlich Platz um ihr natürliches Verhalten auszuleben. Leider hat der Kauf der Zelte ein erhebliches Loch in unsere Kasse gerissen – deshalb freuen wir uns riesig, wenn Sie uns bei der Finanzierung unterstützen! Das geht am einfachsten über unsere Facebook-Spendenaktion, oder auch gern hier auf unserer Webseite. Wenn Sie über die Webseite gehen, bitte im Nachrichtenfeld „Hühner und Gänse“ eintragen, damit wir die Spende entsprechend zuordnen können. 🙂

Aktion 2: Frühbeete für unsere Schildkröten
Was haben Frühbeete aus dem Gartenbau mit Schildkröten zu tun? Jede Menge! Diese mit Glas bedeckten Kästen funktionieren wie eine Art Mini-Gewächshaus, sie sollen empfindliche Jungpflanzen vor der Kälte schützen, die im Frühjahr oftmals noch herrscht. Genau diesen Kälteschutz benötigen auch Schildkröten in unseren Breiten. Zehn solcher Frühbeete möchten wir für die Außengehege unserer Schildkröten kaufen, damit sie auch bei kühleren Temperaturen draußen sein und durch das schützende Glas die Sonnenstrahlen genießen können. Hier geht’s zum Spendenprojekt auf betterplace.org.