Antworten auf alle Fragen rund um den ersten eigenen Hund

Das Tierheim Berlin bietet ein neues Seminar an: die Veranstaltung mit dem Titel „Mein erster Hund – Was muss ich alles wissen?“ am 21. November von 18-20 Uhr richtet sich an erstmalige Hundebesitzer*innen bzw. solche, die es werden wollen. Referentin Melanie Jahn ist erfahrene Hundepflegerin im Tierheim Berlin. Die Veranstaltung findet im Julius-Itzel-Saal des Tierheims statt.

Einen Hund ins Haus zu holen ist ein großer Schritt, der wohlüberlegt sein will – je nach Alter des Tieres übernimmt man auf viele Jahre die Verantwortung für ein Lebewesen. Das Seminar „Mein erster Hund“ gibt den zukünftigen Hundehalter*innen essentielles Wissen weiter, damit das „Vorhaben Hund“ beste Aussichten auf Erfolg hat. Behandelt werden Themen, die alle Neu-Hundebesitzer*innen betrifft. Wie finde ich den Hund, der am besten zu mir und meinem Lebensstil passt? Was sind die Vorteile, wenn ich einen Hund aus dem Tierheim adoptiere? Worauf muss ich bei der Auswahl eines Hundes achten? Wie funktioniert überhaupt die Kommunikation zwischen Mensch und Hund? Weiterhin bekommen die Seminarteilnehmer*innen Einblick in den Hundeknigge. Außerdem werden Grundlagen zur tierschutzgerechten Erziehung und artgerechten Haltung vermittelt.

Anmeldung bitte über: Agentur Musalek, Ingo.Prehn@musalek.de

Preise:

Einzelperson:€ 20,-
Ehepaare oder Lebenspartner:€ 30,-
TVB-Mitglied / Einzelperson:€ 15,-
TVB-Mitglied(er) / Ehepaare oder Lebenspartner:€ 20,-

Weitere Infos finden Sie auf www.tierschutz-berlin.de/seminare