Bücherwürmer und Schnäppchenjäger aufgepasst: Am 11. und 12. Mai veranstaltet das Tierheim Berlin von jeweils 11 bis 16 Uhr einen großen Büchermarkt. Im Angebot sind unzählige gut erhaltene, gebrauchte Bücher aller Genres für 1 Euro pro Stück. Der Eintritt ist frei, die Erlöse kommen dem Tierheim zugute. Als besonderes Schmankerl gibt es an beiden Tagen Autorenlesungen im Tierheim-Café.

Am Samstag, 11. Mai, liest Moderatorin und Tierschutzaktivistin Victoria van Violence um 13 Uhr aus ihrem Buch „Meine Freundin, die Depression“. Der Berliner Kult-Friseur Frank Schäfer gibt gemeinsam mit Patricia Holland Moritz ab 15 Uhr Anekdoten aus seiner Autobiographie „Ich bin nicht auf der Welt, um glücklich zu sein“ zum Besten. Am Sonntag, 12. Mai, begrüßen wir die Berliner Nachwuchsautorin S.M.A. Goetze, die sich mit einer Lesung aus ihrer Fantasy-Trilogie „Wolfsliebe“ vor allem an die jüngeren Besucher wendet.

Im großen Saal des Tierheims kann man an beiden Tagen nach Bücherschnäppchen stöbern. Ob Vintage-Schätze, Sachbücher, Belletristik, Biographien, Kunstführer oder Fantasy-Literatur – hier wird man für ganz kleines Geld fündig. Und wer zwischendurch frische Luft schnappen möchte, dem sei eine unserer Tierheim-Führungen ans Herz gelegt, von denen jeden Tag mehrere stattfinden. Übrigens: Die Tiervermittlung ist zu den gewohnten Zeiten zwischen 13 und 16 Uhr natürlich ebenfalls möglich.
Köstliches vegan-vegetarisches Street Food und ein breites Getränke-Angebot sorgen für Stärkung und Erfrischung. Das Tierheim-Café ist selbstverständlich geöffnet und bietet u.a. verschiedene leckere Kuchen und Eis an.