Aufgrund der sich verschärfenden Corona-Krise schließt das Tierheim Berlin ab sofort bis auf Weiteres für den Besucherverkehr. Tiervermittlungen sind auf Anfrage weiterhin möglich.
Hierzu können sich Interessenten täglich von 13 bis 16 Uhr direkt an die Tierhäuser wenden.

Telefon Hundehäuser:
Struppi-Haus: 030 76888-156
Benji-Haus: 030 76888-212
Lassie-Haus: 030 76888-220
Idefix-Haus: 030 76888-173
Reha- und Trainingszentrum: 030 76888-204, -207

Telefon Katzenhäuser:
Garfield-Haus: 030 76888-236, -174
Samtpfötchen-Haus 1: 030 76888-121
Samtpfötchen-Haus 2: 030 76888-235
Senioren-Katzenhaus: 030 76888-166

Telefon Kleintierhaus:
030 76888-240, -241

Telefon Vogelhaus:
030 76888-147

Telefon Exotenhaus:
030 76888-161

Telefon Tierschutz-Bauernhof:
030 76888-143

Weiterhin können Sie Vermittlungsanfragen auch per Email an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de senden.

Wichtiger Hinweis zum Betrieb der Tierarztpraxis des Tierheims Berlin: Eine  Versorgung der anspruchsberechtigten Tiere (ehemalige Tierheim-Bewohner) erfolgt selbstverständlich auch weiterhin. Dazu bitten wir um telefonische Terminabsprache unter 030 76888-251 oder -250  oder gerne auch per E-Mail unter praxis@tierschutz-berlin.de

Die Amtliche Tiersammelstelle auf dem Tierheimgelände bleibt wie gewohnt täglich von 8 bis 16 Uhr geöffnet, an gesetzlichen Feiertagen von 8 bis 12 Uhr.

Kontakt Amtliche Tiersammelstelle:
Telefon 030 76888-201, Email tiersammelstelle@tierschutz-berlin.de

Aktuelle Infos zur Lage finden Sie auch auf unserer Webseite www.tierschutz-berlin.de sowie bei Facebook www.facebook.com/TierschutzBerlin/ und Instagram www.instagram.com/tierschutzberlin/