Zum Muttertag Tierliebe verschenken

Am 9. Mai ist Muttertag. Wenn Sie noch eine Aufmerksamkeit suchen, haben wir einen tierisch guten Geschenktipp!

Wie wäre es mit unserer Geschenkurkunde? Darüber freuen sich tierliebe Mamis und gleichzeitig können Sie mit diesem Präsent etwas Gutes tun. Denn es kommt den Tieren im Tierheim Berlin zugute und hilft uns bei ihrer Versorgung. Ein ganz besonderes Geschenk – gerade jetzt in diesen für uns allen schwierigen Zeiten.

Wenn Sie zu diesem schönen Anlass also Tierliebe verschenken möchten,

Den gesamten Beitrag lesen…

Unsere Hühner, Gänse und Schildkröten brauchen Ihre Hilfe!

Liebe Tierfreund*innen,

heute möchten wir Sie auf zwei besondere Spendenaktionen aufmerksam machen – beide sind für Tiere, die leider selten viel Aufmerksamkeit bekommen. Vielleicht möchten uns ja einige von Ihnen unterstützen. Ganz lieben Dank im Voraus!

Aktion 1: Schutzzelte für unser Geflügel
Aufgrund der aktuell grassierenden Geflügelpest besteht seit Anfang März in ganz Berlin eine Stallpflicht für jegliches Geflügel. Es gilt, eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern,

Den gesamten Beitrag lesen…

Toller Kreativwettbewerb für Kinder

Anlässlich des 180. Geburtstags des Tierschutzvereins für Berlin (TVB) in diesem Jahr hat sich das Team der Abteilung Kinder- und Jugendtierschutz etwas ganz Besonderes einfallen lassen: einen Kreativwettbewerb für Kinder rund um das Bärchen im Logo des Tierschutzvereins. Ziel des Wettbewerbs sind (mindestens) 180 gestaltete Bilder mit dem Tierschutzbärchen, eins für jedes Jahr des Bestehens des Vereins.

Der Tierschutzverein hat eine Bären-Druckvorlage erstellt, die in beliebiger Größe ausgedruckt werden kann und als Basis für die Bilder dient.

Den gesamten Beitrag lesen…

Online-Veranstaltung über moderne Forschung ohne Tierversuche

Anlässlich des Internationalen Tags des Versuchstiers am 24. April lädt der Tierschutzverein für Berlin (TVB) alle Interessierten zu einer kostenlosen Infoveranstaltung über moderne Alternativen zu Tierversuchen ein. Aufgrund der Corona-Pandemie muss auch dieses Jahr die traditionelle Podiumsdiskussion zum Thema tierversuchsfreie Forschungsmethoden im virtuellen Raum erfolgen – in der Regel findet sie in der Urania Berlin statt.

Wann: Donnerstag, 22. April 2021, 19-21 Uhr
Thema: Human-relevante tierfreie Forschungsmethoden als Gebot der modernen Forschung

Die gemeinsam vom TVB und dem Deutschen Tierschutzbund organisierte Veranstaltung hat auch diesmal wieder spannende Präsentationen hochkarätiger Wissenschaftler*innen im Programm.

Den gesamten Beitrag lesen…

Paar mit Hund auf einem Sofa (Foto: Shutterstock)

Hunde-Interessenten für TV-Format gesucht!

Für eine neue Doku auf einem öffentlich-rechtlichen Sender suchen wir Menschen, die auf der Suche nach einem passenden Hund sind – egal ob Paare, Familien oder Alleinstehende.

Neuer sportlicher Begleiter für gemeinsame Unternehmungen, schlaue Fellnase für die Familie, kleine Couchpotato zum Kuscheln oder doch ein echtes Sorgenfellchen für den Zweibeiner mit Sachverstand und Erfahrung? Die Adoption eines Hundes ist wie eine Partnervermittlung.

Beim Finden und Kennenlernen des neuen tierischen Mitbewohners hilft das Tierheim Berlin mit Kompetenz und einer ordentlichen Portion Bauchgefühl.

Den gesamten Beitrag lesen…

Hände auf einer Computertastatur (Quelle: pexels)

Tierschutzverein Opfer eines weltweiten Cyber-Angriffs

Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) wurde Opfer eines weltweiten Cyber-Angriffs. Allein in Deutschland sind laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik seit Anfang März mehr als 57.000 Systeme von den Microsoft-Sicherheitslücken betroffen. (Quelle: www.bsi.bund.de)

In unserem Fall betrifft es den E-Mail-Server. Bis jetzt fehlen Hinweise dafür, dass die Angreifer tatsächlich Daten abgeführt haben. Die Sicherheitsprobleme wurden durch die Hersteller-Updates von Microsoft inzwischen behoben. Wir werden in den nächsten Wochen mit Hilfe von IT-Spezialdienstleistern unsere Systeme sehr genau beobachten und den Vorfall akribisch aufarbeiten.

Den gesamten Beitrag lesen…