Herzlich Willkommen …

… auf der Internetpräsenz des Tierschutzvereins für Berlin (TVB) und des Tierheims Berlin. Hier erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und natürlich über unsere Tiere, die ein Zuhause suchen.

Beratungstage:
Dienstag/Donnerstag/Samstag jeweils 13 bis 16 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen). Zu diesen Zeiten können Sie gern vorbeikommen zur Beratung und Vorabinfo, zur Vermittlung oder Vereinbarung eines individuellen Vermittlungstermins nach der Beratung. Auch an allen anderen Tagen sind natürlich weiterhin vorab vereinbarte persönliche Vermittlungstermine möglich –

Den gesamten Beitrag lesen…

Offene Ferienangebote für Kinder und Jugendliche Sommer 2024

Offenes Sommerferienprogramm Tierheim Berlin

Dienstag, 30. Juli von 10.30 bis 12.30 Uhr
Was braucht (m)eine Katze zum glücklich sein?
Alter: 6 bis 8 Jahre
Treffpunkt: Haupteingang des Tierheim Berlin

Du liebst Tiere und hast vielleicht sogar selbst Haustiere? Du möchtest wissen, was ein Heimtier braucht, um sich wohlzufühlen? Dann bist du bei uns genau richtig, im Workshop für die jüngsten Tierfreund*innen.

Natürlich lohnt sich der Workshop auch für alle,

Den gesamten Beitrag lesen…

Illegaler Welpenhandel: Berlin auf Platz 2 in Deutschland – Webinar über Strategien zur Eindämmung

Der illegale Handel mit Hunden, Katzen und exotischen Heimtieren hat während der Coronapandemie rasant zugenommen. Auch nach der Pandemie wird in Deutschland noch etwa alle drei Tage ein Fall von illegalem Tierhandel aufgedeckt, und es muss von einer sehr hohen Dunkelziffer ausgegangen werden. Berlin ist einer der Hauptumschlagplätze in Deutschland.

Die Berliner Heimtierrunde am Mittwoch, 19.06.2024 um 19 Uhr, veranstaltet von der Tierschutzbeauftragten des Landes Berlin und dem Tierschutzverein für Berlin (TVB),

Den gesamten Beitrag lesen…

„Lasst die Tiere nicht für euer Haushaltschaos büßen!“

Anlässlich der Aktuellen Stunde in der morgigen Plenarsitzung im Abgeordnetenhaus reagiert der Tierschutzverein für Berlin (TVB) mit scharfer Kritik auf die heute bekannt gewordene Kürzungsliste der Berliner Regierung. „Die beschlossenen Einsparungen bedeuten den finanziellen Genickbruch für den Tierschutz“, sagt Eva Rönspieß, Vorstandsvorsitzende des TVB.

Laut Liste sollen im Tierschutz 426.000 Euro dem Rotstift zum Opfer fallen. Eigentlich waren für dieses Jahr 626.000 Euro an Ausgaben und Zuschüssen zugesagt. „Jetzt stehen nur noch 200 000 Euro für dringend benötigte Tierschutzprojekte in Berlin zur Verfügung“,

Den gesamten Beitrag lesen…

Berliner Tierschutzverein startet große Katzenschutzkampagne

Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) startet heute seine große Katzenschutzkampagne „Wer Katzen liebt, kastriert“. Mit großformatigen Plakaten in der ganzen Stadt ruft er alle Berlinerinnen und Berliner dazu auf, ihre Freigängerkatzen kastrieren zu lassen. Denn nur so kann das Leid der über 10.000 Straßenkatzen in der Hauptstadt beendet werden.

„Kaum jemand weiß, dass bei uns hunderte Streunerkatzen, darunter viele Katzenbabys, elendig auf der Straße sterben“, beklagt Eva Rönspieß, Vorstandsvorsitzende des Tierschutzvereins für Berlin.

Den gesamten Beitrag lesen…

Widerruf zu den Pressemitteilungen vom 07.02. und 17.02.2022 betreffend Tierheim Wesendahl

Berlin, 24. Mai 2024 – In Erfüllung des Urteils des Landgerichts Berlin vom 26.03.2024 in der Sache Tierheim Wesendahl e.V. gegen Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V. werden hiermit folgende Behauptungen aus unseren Pressemitteilungen vom 07.02. und 17.02.2022 widerrufen, da es sich laut Urteil um nicht zweifelsfrei bewiesene Sachverhalte handelt:

  1. „Zur Versorgung und Pflege dieser vielen Tiere stehen jedoch nur wenige Mitarbeiter*innen zur Verfügung – zu wenig, um auch nur annähernd die Grundbedürfnisse der Tiere zu decken.“
  1. „Es gibt keine Quarantäne für Neuankömmlinge,

Den gesamten Beitrag lesen…